Devin Setoguchi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Devin Setoguchi Eishockeyspieler
Devin Setoguchi
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 1. Januar 1987
Geburtsort Taber, Alberta, Kanada
Spitzname Gooch
Größe 180 cm
Gewicht 85 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Nummer #22
Schusshand Rechts
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2005, 1. Runde, 8. Position
San Jose Sharks
Spielerkarriere
2002–2003 Crowsnest Pass Timberwolves
2003–2006 Saskatoon Blades
2006–2007 Prince George Cougars
2007–2011 San Jose Sharks
2011–2013 Minnesota Wild
2013–2014 Winnipeg Jets
seit 2014 Calgary Flames

Devin Setoguchi (* 1. Januar 1987 in Taber, Alberta) ist ein kanadischer Eishockeyspieler auf der Position des rechten Flügelstürmers, der seit August 2014 bei den Calgary Flames in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Setoguchi spielte zunächst in der Saison 2002/03 in der Alberta Junior Hockey League bei den Crowsnest Pass Timberwolves. Nach der Saison wechselte er zu den Saskatoon Blades in die Western Hockey League. Dort spielte er insgesamt drei Spielzeiten und nahm in dieser Zeit mit der kanadischen Nationalmannschaft an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2005 teil. Dabei gewann er die Silbermedaille. Zudem wurde er im Sommer von den San Jose Sharks im NHL Entry Draft in der ersten Runde an achter Stelle ausgewählt. Zur Saison 2006/07 wechselte er innerhalb der WHL zu den Prince George Cougars, wo er mit Ty Wishart, einem weiteren Erstrunden-Pick der Sharks, zusammenspielte.

Setoguchi im Trikot der San Jose Sharks

Nachdem er im Trainingscamp der San Jose Sharks im Herbst 2007 die Teamleitung mit seinen Leistungen überzeugen konnte, unter anderem führte er die gesamte Liga in den Vorbereitungsspielen nach Powerplaytoren und Torschüssen an, schaffte er zum Start der NHL-Saison den Sprung in den Kader San Joses. Aufgrund einer Fußverletzung, die ihn zunächst außer Gefecht setzte, bestritt er vorerst kein NHL-Spiel, sondern wurde ins Farmteam zu den Worcester Sharks aus der American Hockey League geschickt. Bei seinem NHL-Debüt am 29. Oktober 2007 erzielte Setoguchi als erster Spieler in der Franchise-Geschichte der San Jose Sharks zwei Treffer in seiner ersten Partie, darunter sowohl der zwischenzeitliche Ausgleich als auch der spielentscheidende Siegtreffer. Da Setoguchis Leistungen jedoch sehr stark schwankten, pendelte er in seiner Rookiesaison immer wieder zwischen dem Farmteam-Kader in der AHL und dem NHL-Kader. Zur Saison 2008/09 erkämpfte er sich unter dem neuen Trainer der San Jose Sharks, Todd McLellan, schließlich einen Stammplatz. Im deutlich offensiveren Spielsystems McLellans gegenüber dem Vorgänger Ron Wilson fügte sich der Kanadier gut ein und erzielte in den ersten 17 Saisonspielen ebenso viele Punkte wie in den 44 bestrittenen Partien der Vorsaison.

Am 24. Juni 2011 gaben ihn die Sharks gemeinsam mit Charlie Coyle und einem Erstrunden-Wahlrecht im NHL Entry Draft 2011 im Austausch für Brent Burns und einem Zweitrunden-Wahlrecht im NHL Entry Draft 2012 an die Minnesota Wild ab. Tags zuvor hatten die Sharks den Vertrag Setoguchis erst um drei Jahre verlängert. Im Juli 2013 wurde er im Austausch für ein Zweitrunden-Wahlrecht im NHL Entry Draft 2014 zu den Winnipeg Jets transferiert. In Winnipeg blieb Setoguchi nur eine Saison, ehe er im August 2014 einen Einjahresvertrag bei den Calgary Flames unterschrieb.[1]

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

International[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2013/14

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2002/03 Crowsnest Pass Timberwolves AJHL 62 21 18 39 77
2003/04 Saskatoon Blades WHL 66 13 18 31 53
2004/05 Saskatoon Blades WHL 69 33 31 64 34 4 0 1 1 0
2005/06 Saskatoon Blades WHL 65 36 47 83 69 10 8 4 12 8
2006/07 Prince George Cougars WHL 55 36 29 65 55 15 11 10 21 24
2007/08 Worcester Sharks AHL 23 8 11 19 25
2007/08 San Jose Sharks NHL 44 11 6 17 8 9 1 1 2 2
2008/09 San Jose Sharks NHL 81 31 34 65 25 6 1 2 3 2
2009/10 San Jose Sharks NHL 70 20 16 36 19 15 5 4 9 6
2010/11 San Jose Sharks NHL 72 22 19 41 37 18 7 3 10 12
2011/12 Minnesota Wild NHL 69 19 17 36 28
2012/13 Ontario Reign ECHL 10 4 9 13 2
2012/13 Minnesota Wild NHL 48 13 14 27 20 5 1 0 1 0
2013/14 Winnipeg Jets NHL 75 11 16 27 22
WHL gesamt 255 118 125 243 158 29 19 15 34 32
NHL gesamt 459 127 122 249 159 53 15 10 25 22

International[Bearbeiten]

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
2005 Kanada U18-WM 6 4 2 6 6
Junioren gesamt 6 4 2 6 6

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. nhl.com: „Flames sign Devin Setoguchi“ (englisch, 23. August 2014, abgerufen am 8. September 2014)