Dhakeshwari-Tempel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingang zum Hauptkomplex des Tempels
Shiva-Tempel innerhalb der Dhakeshwari-Tempel-Anlage
Hauptgebäude des Tempels
Seitenansicht des Hauptgebäudes
Die Statue der Göttin im Haupttempel

Der Dhakeshwari-Tempel (Bengalisch: ঢাকেশ্বরী মন্দির, Ḍhākeśbarī Mandir) ist der berühmteste Hindu-Tempel in Dhaka, Bangladesch.

Der zentral gelegene Sakralbau stammt vermutlich aus dem 11. Jahrhundert. Dieser älteste Hindu-Tempel in der Stadt ist der zehnarmigen Göttin Dhakeshwari gewidmet und vermutlich der Namensgeber Dhakas.

Der Tempelbau liegt in der Dhakeshwari Road, und befindet sich knapp 500 m südwestlich der Salimullah Hall der University of Dhaka. Es gibt ein monumentales Eingangstor, das Nahabatkhana-Tor.

Weblinks[Bearbeiten]

23.72305555555690.389722222222Koordinaten: 23° 43′ N, 90° 23′ O