Dhule

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dhule
Dhule (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Maharashtra
Distrikt: Dhule
Lage: 20° 54′ N, 74° 47′ O20.974.78Koordinaten: 20° 54′ N, 74° 47′ O
Einwohner: 376.093 (2011)[1]

d1

Dhule (Marathi: धुळे, Dhuḷe) ist eine Stadt im indischen Bundesstaates Maharashtra mit rund 376.000 Einwohnern (Volkszählung 2011). Sie ist Verwaltungssitz des Distrikts Dhule.

Im Jahre 1601 wurde Dhule Teil des Mogulreiches. Im 18. Jahrhundert kam die Stadt unter die Herrschaft der Marathen. 1818 eroberten die Briten Dhule und gliederten es in den Distrikt Khandesh ein.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Census of India 2011: Provisional Population Totals. Cities having population 1 lakh and above. (PDF; 154 kB)