Dianbai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Stadtbezirks Dianbai (inklusive der mit "2" gekennzeichneten Fläche des ehemaligen Stadtbezirks Maogang) im Gebiet der Stadt Maoming
1
2
Huazhou
Xinyi
Gaozhou
Dianbai
1. Maonan
2. Maogang

Dianbai (chinesisch 电白区) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Maoming in der chinesischen Provinz Guangdong. Dianbai hat eine Fläche von 2.275 km² und zählt ca. 1,71 Mio. Einwohner (Ende 2004).

Der Stadtbezirk Dianbai entstand im Februar 2014 durch Zusammenlegung der Flächen des ehemaligen Kreises Dianbai und des ehemaligen Stadtbezirks Maogang.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich Dianbai aus zwei Straßenvierteln und 22 Großgemeinden zusammen. Diese sind:

  • Straßenviertel Gaodi (高地街道);
  • Straßenviertel Nanhai (南海街道);
  • Großgemeinde Bohe (博贺镇);
  • Großgemeinde Chencun (陈村镇);
  • Großgemeinde Danchang (旦场镇);
  • Großgemeinde Diancheng (电城镇);
  • Großgemeinde Guanzhu (观珠镇);
  • Großgemeinde Huangling (黄岭镇);
  • Großgemeinde Lingmen (岭门镇);
  • Großgemeinde Lintou (林头镇);
  • Großgemeinde Luokeng (罗坑镇);
  • Großgemeinde Magang (麻岗镇);
  • Großgemeinde Mata (马踏镇);
  • Großgemeinde Nahuo (那霍镇);
  • Großgemeinde Poxin (坡心镇);
  • Großgemeinde Qijing (七径镇);
  • Großgemeinde Shalang (沙琅镇);
  • Großgemeinde Shayuan (沙院镇);
  • Großgemeinde Shuidong (水东镇);
  • Großgemeinde Shuzi (树仔镇);
  • Großgemeinde Wangfu (望夫镇);
  • Großgemeinde Xiadong (霞洞镇);
  • Großgemeinde Xiaoliang (小良镇);
  • Großgemeinde Yangjiao (羊角镇).

Weblinks[Bearbeiten]

21.708055555556111.1775Koordinaten: 21° 42′ N, 111° 11′ O