Dicranum elongatum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dicranum elongatum
Dicranum elongatum

Dicranum elongatum

Systematik
Klasse: Bryopsida
Unterklasse: Dicranidae
Ordnung: Dicranales
Familie: Dicranaceae
Gattung: Dicranum
Art: Dicranum elongatum
Wissenschaftlicher Name
Dicranum elongatum
Schleich. ex Schwägr.

Dicranum elongatum ist eine Moosart aus der Familie der Dicranaceae.

Es wächst in dicht rhizoidfilzigen Polstern und zeichnet sich durch etwa 3 bis 4 mm große, aufrecht abstehende, glänzende Blätter aus. Die Blattspitze ist ganzrandig oder fein gesägt. Die Blattrippe endet in der Blattspitze oder tritt aus dieser aus. Die Laminazellen sind am Blattgrund stark getüpfelt, die oberen sind rundlich bis quadratisch.

Die Art ist arktisch-alpin verbreitet und ist bezüglich der Stamm- und Blattlänge sehr variabel. Es kommt in alpinen Lagen auf mäßig saurem Humus in Zwergstrauchheiden, an Felsen und in Mooren vor.

Blatt
Blattquerschnitt

Literatur[Bearbeiten]

  • H. Gams, W. Frey, J.-P. Frahm, E. Fischer: Kleine Kryptogamenflora, Bd.4, Die Moospflanzen und Farnpflanzen Europas (Spektrum Akademischer Verlag), ISBN 3827408482
  • Rudolf Schubert, Horst Herbert Handke, Helmut Pankow: Rothmaler Exkursionsflora von Deutschland. Band 1: Niedere Pflanzen. Spektrum Akademischer Verlag, München 2005, ISBN 3-8274-0655-2.
  • Jan-Peter Frahm, Wolfgang Frey, J. Döring: Moosflora. 4., neu bearbeitete und erweiterte Auflage (UTB für Wissenschaft, Band 1250). Ulmer, Stuttgart 2004, ISBN 3-8001-2772-5 (Ulmer) & ISBN 3-8252-1250-5 (UTB)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dicranum elongatum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien