Die Besucher (1989)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Vollständige Handlung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Filmdaten
Deutscher Titel Die Besucher
Originaltitel Communion
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1989
Länge 106 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Philippe Mora
Drehbuch Whitley Strieber
Produktion Dan Allingham
Gary Barber
Philippe Mora
Paul Redshaw
Whitley Strieber
Musik Allan Zavod
Eric Clapton
Kamera Louis Irving
Schnitt Lee Smith
Besetzung

Die Besucher (Communion) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film von Philippe Mora aus dem Jahr 1989. Das Drehbuch verfasste Whitley Strieber nach seinem Buch Die Besucher. Eine wahre Geschichte (Originaltitel: Communion. A True Story), in dem er über seinen angeblichen Kontakt mit Vertretern der außerirdischen Spezies „Greys“ berichtet.

Handlung[Bearbeiten]

Der Schriftsteller Whitley Strieber, seine Familie und seine Freunde verbringen im Jahr 1985 Urlaub in einem Landhaus. Eines Tages behauptet Strieber, er habe Kontakt mit den Außerirdischen gehabt, die ihn medizinisch untersucht hätten. Die meisten Angehörigen glauben ihm nicht. Er wird von einem Psychiater behandelt, der Hypnose anwendet; erst dann kann er sich an die Details der Treffen erinnern.

Strieber versucht, mit den Außerirdischen zu kommunizieren.

Kritiken[Bearbeiten]

Hal Hinson schrieb in der Washington Post vom 11. November 1989, die Darstellung von Christopher Walken sei „unwiderstehlich“ („irresistible“). Wegen seiner Beteiligung würden die Außerirdischen nur „geringfügig eigenartiger“ („only slightly more peculiar“) wirken als die Menschen. [1]

Das Lexikon des internationalen Films schrieb, der Film sei ein „mitfühlender, gewaltfreier Science-Fiction-Film“, der „fesselnd“ unterhalte und „ausgezeichnete Spezialeffekte“ biete. [2]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Joel Carlson wurde im Jahr 1990 für den Young Artist Award nominiert.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Film wurde in Kalifornien gedreht. [3] Er spielte in den Kinos der USA ca. 1,9 Millionen US-Dollar ein. [4]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kritik von Hal Hinson
  2. Die Besucher (1989) im Lexikon des Internationalen Films
  3. Filming locations für Communion
  4. Box office / business für Communion

Weblinks[Bearbeiten]