Die Gewaltigen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Die Gewaltigen
Originaltitel The War Wagon
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1967
Länge 97 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Burt Kennedy
Drehbuch Clair Huffaker
Produktion Marvin Schwartz
Musik Dimitri Tiomkin
Kamera William H. Clothier
Schnitt Harry W. Gerstad
Besetzung

Die Gewaltigen ist ein Western aus dem Jahre 1967 mit John Wayne und Kirk Douglas in den Hauptrollen. Produziert wurde der Film von Marvin Schwartz für Batjac Productions. Regisseur war Burt Kennedy. Das Buch schrieb Clair Huffaker nach seinem Roman Badman.

Inhalt[Bearbeiten]

Im Jahr 1870 gelangt in New Mexico der Geschäftsmann Frank Pierce an ein Stück Land, auf dem Gold gefunden wurde, indem er den rechtmäßigen Besitzer Taw Jackson durch Meineide ins Gefängnis bringt. Jackson kommt auf Bewährung frei und Pierce engagiert den Revolverhelden Lomax, um Jackson töten zu lassen. Lomax macht jedoch gemeinsame Sache mit Jackson; die beiden planen, die gepanzerte Kutsche, mit der Pierce das Gold abtransportieren will, zu überfallen. Zusammen mit dem Indianer Levi Walking Bear und dem Sprengstofffachmann Billy Hyatt führen sie den Überfall durch, bei dem durch die chaotischen Verhältnisse das meiste Gold abhandenkommt. Jackson weiß jedoch, wo ein kleiner Teil der Beute versteckt war. Den will er mit seinen Kameraden teilen, wenn Gras über die Sache gewachsen ist.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

1968 gab es bei den Western Heritag Awards einen Bronze Wrangler für Burt Kennedy in der Kategorie Theatrical Motion Picture.

Kritik[Bearbeiten]

Joe Hembus hält Die Gewaltigen für „das gelungenste Werk in einer Reihe von Versuchen, mehrere alte Schlachtrösser des Westerns zusammenzuspannen“, die Aspekte des Genres seien „perfekt aufbereitet, mit Ironie verschraubt und mit (...) Hochglanzlack (...) versehen“.[1] Phil Hardy stellt fest, der Film sei „am besten in seinen komischen Momenten“, die Action sei „träge“, doch das Zusammenspiel zwischen dem zynischen Douglas und Wayne „stets amüsant“.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Joe Hembus: Western-Lexikon - 1272 Filme von 1894-1975. Carl Hanser Verlag München Wien 2. Auflage 1977. ISBN 3-446-12189-7. S.242
  2. Phil Hardy: The Encyclopedia of Western Movies. Woodbury Press Minneapolis 1984. ISBN 0-8300-0405-X. S.305f.