Die Rückkehr der Zauberer vom Waverly Place

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Die Rückkehr der Zauberer vom Waverly Place
Originaltitel The Wizards Return: Alex vs. Alex
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2013
Länge 60 Minuten
Stab
Regie Víctor González
Drehbuch Dan Berendsen
Vince Cheung
Ben Montanio
Produktion Greg Hampson
Musik Kenneth Burgomaster
Kamera Tom Eckelberry
Schnitt Cole Kennedy
Besetzung
Synchronisation

Die Rückkehr der Zauberer vom Waverly Place (Originaltitel: The Wizards Return: Alex vs. Alex) ist ein US-amerikanischer Fernsehfilm aus dem Jahr 2013. Er basiert auf der Disney-Fernsehserie Die Zauberer vom Waverly Place und bildet eine Fortsetzung zu dieser. Die Premiere fand am 15. März 2013 auf dem amerikanischen Disney Channel statt.[1][2]

Handlung[Bearbeiten]

Alex Russo und ihre Familie und Freunde reisen in die Toskana, Italien, um Jerrys längst verloren geglaubte Verwandte zu besuchen. In Italien trifft Alex auf den charismatischen Zauberer Dominic, der Gefühle für sie entwickelt, jedoch ein dunkles Geheimnis hütet. Alex will ihrer Familie beweisen, dass sie eine wahre Zauberin sein kann, doch versehentlich spricht sie einen Zauber aus, der eine Doppelgängerin von ihr entstehen lässt. Nun gibt es zwei Alex: eine Gute und eine Böse. Doch die böse Alex will mit Hilfe von Dominic die Welt erobern. Dies muss die gute Alex mit ihren Freunden verhindern. Es kommt zu einem spektakulären Showdown zwischen der guten und der bösen Alex auf dem Schiefen Turm von Pisa.

Produktion[Bearbeiten]

Nachdem die Serie Die Zauberer vom Waverly Place Anfang Januar 2012 mit dem Serienfinale beendet wurde, erwähnte die Serienhauptdarstellerin Selena Gomez im September 2012 die Möglichkeit eines Reunionfilms. In diesem sollten alle aus der Serie bekannten Hauptdarsteller auftreten.[1] Doch aufgrund Terminproblemen stand David Henrie nicht für Dreharbeiten zur Verfügung.[3] Für das Special nahmen Selena Gomez und Jennifer Stone zusammen ein Lied auf. Die Dreharbeiten dauerten knapp einen Monat und fanden in Kalifornien statt. Neben den sechs aus der Serie bekannten Darstellern, wurde Beau Mirchoff für die Rolle des bösen Zauberers Dominic gecastet.[4]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle Darsteller Synchronsprecher[5]
Alex Russo Selena Gomez Gabrielle Pietermann
Max Russo Jake T. Austin Maximilian Belle
Harper Finkle Jennifer Stone Farina Brock
Mason Greyback Gregg Sulkin Roman Wolko
Dominic Beau Mirchoff Tim Schwarzmaier
Theresa Larkin-Russo Maria Canals-Barrera Kathrin Simon
Jerry Russo David DeLuise Oliver Mink

Veröffentlichung[Bearbeiten]

Am 24. Januar 2013 gab Disney Channel bekannt, dass das Special am 15. März 2013 in den USA ausgestrahlt wird.[2] Am selben Tag wurde auch ein erster Trailer veröffentlicht. Die US-amerikanische Premiere wurde von 5,87 Millionen Zuschauern verfolgt.[6]

Die deutsche Erstausstrahlung erfolgte am 1. Juni 2013 auf dem deutschen Disney Channel.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Philiana Ng: Selena Gomez to Topline, Executive Produce 'Wizards of Waverly Place' TV Movie. The Hollywood Reporter. 27. September 2012. Abgerufen am 10. November 2012.
  2. a b Philiana Ng: Selena Gomez's 'Wizards of Waverly Place' TV Movie Gets Premiere Date. Hollywood Reporter. 24. Januar 2013. Abgerufen am 28. Januar 2013.
  3. Selena Gomez ohne David Henry in „Wizards“-Verfilmung. In: Promicabana. 18. Oktober 2012. Abgerufen am 10. November 2012.
  4. Lesley Goldberg: 'Awkward's' Beau Mirchoff to Co-Star in 'Wizards of Waverly Place' Special (Exclusive). In: Hollywood Reporter. 26. Oktober 2012. Abgerufen am 28. Januar 2013.
  5. Die Rückkehr der Zauberer vom Waverly Place in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 2. Juni 2013.
  6. Bill Gorman: "Wizards Of Waverly Place: The Wizards Return: Alex Vs. Alex " Casts Ratings Spell With Nearly 6 Million Total Viewers. In: TV by the Numbers. 16. März 2013. Abgerufen am 17. März 2013.