Die Reise des chinesischen Trommlers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Die Reise des chinesischen Trommlers
Originaltitel The Drummer / Zhan. gu
Produktionsland Deutschland, Hongkong, Taiwan
Originalsprache Chinesisch
Erscheinungsjahr 2007
Länge 119 Minuten
Stab
Regie Kenneth Bi
Drehbuch Kenneth Bi
Produktion Rosa Li
Peggy Chiao
Thanassis Karathanos
Musik Andre Matthias
Kamera Sam Koa
Schnitt Isabel Meier
Kenneth Bi
Besetzung

Die Reise des chinesischen Trommlers (Originaltitel: The Drummer) ist ein Hongkong-Film von Autor und Regisseur Kenneth Bi. Es handelt sich um den zweiten Film des Regisseurs.

Handlung[Bearbeiten]

Sid ist der Sohn einer Hongkonger Unterweltlegende. Daher kommt er mit all seinen Unverschämtheiten in der Unterwelt durch, bis er unglücklicherweise die Freundin eines Gangsterbosses verführt. Der rebellische junge Mann flieht nun vor seinen Verstrickungen in kriminelle Machenschaften in die einsamen Hügel Taiwans. Dort schließt er sich einer Gruppe von Zen-Musikern an und findet den lang ersehnten inneren Frieden.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Film feierte am 9. August 2007 seine Weltpremiere auf dem 60. Filmfestival von Locarno. Am 11. Oktober 2007 war die Hongkong-Premiere. The Drummer wurde in der „World Cinema Dramatic Competition“-Sektion des Sundance Film Festival 2008 gezeigt. Damit ist er der erste Wettbewerbsfilm aus der Region Hongkong und Taiwan auf dem renommierten Festival.

The Drummer wurde von der deutschen Produktionsfirma Twenty Twenty Vision koproduziert. Der deutsche Komponist Andre Matthias zeichnet für die Filmmusik verantwortlich.

Als der Regisseur Kenneth Bi im Jahr 2000 U-Theatre, eine zwölfköpfige Trommelgruppe aus Taiwan sah, fühlte er sich zu diesem Film angeregt.

Festivals (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Toronto Reel Asian International Film Festival 2008: Publikumspreis
  • Golden Horse Film Festival 2007: Bester Nebendarsteller Tony Leung Ka Fai

Nominierungen[Bearbeiten]

  • Hong Kong Film Awards 2008: Beste Original Filmmusik, Andre Matthias
  • Hong Kong Film Awards 2008: Bestes Sound Design, Tu Duu Chih & Kuo Li Chi
  • Sundance Film Festival 2008: World Cinema – Dramatic, Kenneth Bi
  • Golden Horse Film Festival 2007: Outstanding Taiwanese Film of the Year

Kritiken[Bearbeiten]

Renèe Wieder schrieb in TV Digital 1 vom 23. Dezember 2008, dass wunderschöne Landschaftsaufnahmen die Kulisse für diesen etwas langatmigen, aber trotzdem anrührenden Film bilden würden.

Weblinks[Bearbeiten]