Die Schule der kleinen Vampire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Die Schule der kleinen Vampire
Originaltitel School for Vampires
Produktionsland DeutschlandDeutschland Deutschland
ItalienItalien Italien
LuxemburgLuxemburg Luxemburg
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 2006–2010
Produktions-
unternehmen
Hahn Film
Episoden 104
Genre Kinderserie
Titellied Linus de Paoli
Produktion Gianluca Bellomo, Gerhard Hahn
Idee Jackie Niebisch
Musik Angelo Poggi, Giovanni Cera
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
26. August 2006 auf RBB
Synchronisation

Die Schule der kleinen Vampire ist eine italienisch-luxemburgisch-deutsche 104-teilige Zeichentrickserie aus dem Jahr 2006, die auf der gleichnamigen Kinderbuchreihe von Jackie Niebisch basiert.

Handlung[Bearbeiten]

In einem gruseligen Schloss, das nahe einer kleinen Stadt liegt, ist die Schule für kleine Vampire, die von sechs Schülern besucht wird. Der Hauptcharakter der Serie ist Oskar, von dem als Neffen des Schulleiters Graf Alerich von Horrificus, viel erwartet wird. Doch der junge Vampir kann kein Blut sehen, ohne in Ohnmacht zu fallen. Dazu müssen sich die Vampire stets vor dem selbsternannten Vampirjäger Paulus Polidori hüten, dessen Enkelin Sunshine Oskars beste Freundin ist.

Hauptfiguren[Bearbeiten]

Oskar: Oskar ist ein junger Vampir, der die Schule seines Onkels besucht. Er ist sehr aufmerksam und höflich. Er kann aber kein Blut sehen und ist noch dazu in das Menschenmädchen Sunshine verliebt.

Gruftine: Eine Freundin und Mitschülerin von Oskar. Sie ist außerdem das einzige Mädchen auf der Schule. Sie erfindet stets Zaubertränke, die aber nie so wirken, wie sie sollen. Sie scheint auf die Beziehung zwischen Oskar und Sunshine eifersüchtig zu sein.

Tinto: Dieser Vampir ist ein echter Technikspezialist, der alles von der wissenschaftlichen Seite angeht. Er wirkt auch oft etwas zerstreut.

Klott: Klott ist das „Küken“ der jungen Vampire und erkennt oft den Ernst einer Lage nicht. Dennoch erobert er mit seiner niedlich-naiven Art alle Herzen.

Fletscher: Er ist Oskars Rivale, da er sich für den tollsten Vampir aller Zeiten hält. Er gibt immer mächtig an, ist aber im Ernstfall ein Angsthase. Um berühmt zu werden, ist ihm jedes Mittel recht. Anscheinend interessiert er sich für Gruftine.

Ashley: Er ist ein Vampir, der von der Sonne zu einem Aschehaufen geröstet wurde. In der Serie hat er eher wenig zu tun, aber früher war er ein guter Tänzer. Jetzt schiebt ihn Klott oft in einem Puppenwagen umher.

Graf Alerich von Horrificus: Der Schulleiter und Oskars Onkel ist ein sehr begabter Vampir, der die Kunst der Hypnose und der Schattentricks vortrefflich beherrscht. Der Andeutung von Lady Kryptina nach war er in seiner Jugend auch in ein Menschenmädchen verliebt, was jedoch nicht näher erläutert wird. Lady Kryptina scheint, wie Gruftine es für Oskar tut, Graf Alerichs Geheimnis gehütet zu haben.

Archibald Oxford: Er ist der Lehrer der jungen Vampire. Er ist ein strenger, aber gerechter Lehrmeister. Er ist oft etwas zerstreut, was ihn wiederum sympathisch erscheinen lässt.

Lady Kryptina: Sie ist eine Lehrerin an der Schule und ist meistens für Leibesübungen zuständig. Offenbar war sie mit Graf Alerich in einer Klasse. Außerdem verliebt sie sich in der Folge Eisige Zeiten in Paulus Polidori. Dort deutet sie auch an das Graf Alerich einst in einen Menschen verliebt war.

Nestor: Ist die gute Seele des Schlosses. Er ist seit vielen Jahrhunderten der treue Diener des Grafen Alerich, der einzige der Vampire der nicht als Vampir geboren wurde und Butler des Schlosses. Er kümmert sich um alles und kann tolle Gerichte zubereiten z.B. Schreiklöße oder Glibberaugensuppe. Zum Vampir wurde er, als er sich versehentlich auf ein Vampir-Gebiss setzte, da ihn niemand beißen wollte. Außerdem war er der „Sklave“ von Polidori's Großvater.

Sunshine: Dieses junge Mädchen ist die große Liebe von Oskar, was auch auf Gegenseitigkeit beruht. Sie hat keine Ahnung, dass er ein Vampir ist, obwohl sie sein Benehmen oft erstaunt. Ihren Großvater findet sie zwar oft peinlich, aber dennoch ist sie gern bei ihm.

Paulus Polidori: Dieser Vampirjäger ist stets dazu bereit, die Welt vor dem „blutsaugenden Abschaum“ zu befreien. Er ist allerdings ziemlich ungeschickt und vermasselt meistens alles. Er vermutet hinter allem, was er sieht, Vampire. Oskar aber vertraut er jetzt voll und ganz. In der Folge Eisige Zeiten verliebt er sich in Lady Kryptina.

Aussehen der Figuren[Bearbeiten]

Einige Figuren der Serie sind berühmten Filmfiguren nachempfunden. So entspricht das Aussehen von

Produktion und Veröffentlichung[Bearbeiten]

Die Serie wurde von der Hahn Film AG nach dem Drehbuch von William R. Pace produziert. Regie führten Robert Arkwright, Greg Manwaring und Simon Ward-Horner und die Musik komponierten Angelo Poggi und Giovanni Cera. Das Charakterdesign entwarfen Miriam Fritz und Neschet Al Zubaidi.

Die Serie wurde erstmals vom 26. August 2006 bis zum 3. März 2007 durch RBB in Deutschland ausgestrahlt. Es folgten mehrere Wiederholungen, unter anderem auch beim KiKA, sowie eine Ausstrahlung durch ORF1. Die Serie wurde auch ins Englische und Italienische übersetzt. Einige Folgen erschienen auch auf DVD.

Episodenliste[Bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten]

Nummer
(gesamt)
Nummer
(Staffel)
DeutschlandDeutschland Deutscher Titel Erstausstrahlung (Kika)
01 01 Doktor Eisenzahn? 17. September 2007
02 02 Hypnosetechnik 17. September 2007
03 03 Überraschungsmenü 18. September 2007
04 04 Verdrehte Welt 18. September 2007
05 05 Fluffy 19. September 2007
06 06 Sommerzeit 19. September 2007
07 07 Polidori im Aufwind 20. September 2007
08 08 Schattenspiele 20. September 2007
09 09 Die Verschwörung 21. September 2007
10 10 Inspektor Oskar 21. September 2007
11 11 Filmblut 24. September 2007
12 12 Der Geheimtunnel 24. September 2007
13 13 Graf Frakulas Rückkehr 25. September 2007
14 14 Der Austauschschüler 25. September 2007
15 15 Der Besessene 26. September 2007
16 16 Die Monsterpflanze 26. September 2007
17 17 Der Neue 27. September 2007
18 18 Blut auf Rädern 27. September 2007
19 19 Touristenhorror 28. September 2007
20 20 Der falsche Vampir 28. September 2007
21 21 Die Sonnenfinsternis 1. Oktober 2007
22 22 Der Milchzahn 1. Oktober 2007
23 23 Am Spinnenfaden 2. Oktober 2007
24 24 Kryptinas Geheimnis 2. Oktober 2007
25 25 Stürmische Zeiten 3. Oktober 2007
26 26 Vampirolympiade 3. Oktober 2007

Staffel 2[Bearbeiten]

Nummer
(gesamt)
Nummer
(Staffel)
DeutschlandDeutschland Deutscher Titel Erstausstrahlung (Kika)
27 01 Eisige Zeiten 23. Oktober 2007
28 02 Das Wunderkind! 23. Oktober 2007
29 03 Der kleine Diktator 24. Oktober 2007
30 04 Süßes oder Saures 24. Oktober 2007
31 05 Frühlingsgefühle 25. Oktober 2007
32 06 Vampir-Piraten 25. Oktober 2007
33 07 Das Seemonster 26. Oktober 2007
34 08 Gemeingefährlich 26. Oktober 2007
35 09 Falsche Clowns und echte Liebe 29. Oktober 2007
36 10 Der alte Postbote 29. Oktober 2007
37 11 Vampire allein Zuhause 30. Oktober 2007
38 12 Bitte beiß mich! 30. Oktober 2007
39 13 Ein ungleiches Paar 31. Oktober 2007
40 14 Durchgehend geöffnet 31. Oktober 2007
41 15 Da pfeif ich drauf 1. November 2007
42 16 Ehrensache 1. November 2007
43 17 Vatertag 2. November 2007
44 18 Gruftines Albtraum 2. November 2007
45 19 Der Minnebeißer 5. November 2007
46 20 Der einsame Troll 5. November 2007
47 21 Blutklöße und andere Gemeinheiten 6. November 2007
48 22 Vom Wind verweht 6. November 2007
49 23 Furcht und Zittern 7. November 2007
50 24 Katzenjammer 7. November 2007
51 25 Mondschein 8. November 2007
52 26 Lagerfeuer 8. November 2007

Staffel 3[Bearbeiten]

Nummer
(gesamt)
Nummer
(Staffel)
DeutschlandDeutschland Deutscher Titel Erstausstrahlung (Kika)
53 01 Vampire und Räuber 25. November 2008
54 02 Besuch im Hause Polidori 25. November 2008
55 03 Hypnosestunde 26. November 2008
56 04 Der Vampir-Brownie-Dieb 26. November 2008
57 05 Die Zahnfee 27. November 2008
58 06 Vampire aus dem Weltall 27. November 2008
59 07 Tinto alias Mr. Cool 28. November 2008
60 08 Vampirkuss 28. November 2008
61 09 Der verfluchte Fletscher 1. Dezember 2008
62 10 Das Porträt 1. Dezember 2008
63 11 Kunstwerk Ashley 1. Dezember 2008
64 12 Thut Zahn Amuns Erbin 2. Dezember 2008
65 13 Vampello ist los 2. Dezember 2008
66 14 Der König des Grottenrocks 2. Dezember 2008
67 15 Projekt Angst 3. Dezember 2008
68 16 Polidori Undercover 3. Dezember 2008
69 17 Der Vampirjäger-Jäger 3. Dezember 2008
70 18 Babysitteralarm 4. Dezember 2008
71 19 Klott und der Goldschatz 4. Dezember 2008
72 20 Helden und andere Angsthasen 4. Dezember 2008
73 21 Dr. Eisenzahns Überraschungsbesuch 5. Dezember 2008
74 22 Campingausflug mit Folgen 5. Dezember 2008
75 23 Polidoris Vampirverkapsler 5. Dezember 2008
76 24 Wrestling für Anfänger 8. Dezember 2008
77 25 Zombiealarm 8. Dezember 2008
78 26 Superklott 8. Dezember 2008

Staffel 4[Bearbeiten]

Nummer
(gesamt)
Nummer
(Staffel)
DeutschlandDeutschland Deutscher Titel Erstausstrahlung (Kika)
79 01 Zu früh gefreut 27. April 2010
80 02 Gruß vom Bund der Vampirjäger 28. April 2010
81 03 Gefährlicher Roboter 28. April 2010
82 04 Vom Fletscher der auszog, das Gruseln zu lernen 28. April 2010
83 05 Der erfundene Erfinder 29. April 2010
84 06 Gruselgesicht 29. April 2010
85 07 Die Sportprüfung 29. April 2010
86 08 Pyjamaparty 30. April 2010
87 09 Ein Bär ist ein Bär ist ein Bär 30. April 2010
88 10 Handywahn 30. April 2010
89 11 Mr. Tickles in Not 3. Mai 2010
90 12 Mach’s gut Klott 3. Mai 2010
91 13 Schnitzeljagd 3. Mai 2010
92 14 Fletschers Tagebuch 4. Mai 2010
93 15 Klappergestell gegen Plappergestell 4. Mai 2010
94 16 Voodoo-Puppe 4. Mai 2010
95 17 Der Vampirkammerjäger 5. Mai 2010
96 18 Zoff mit Zwergen 5. Mai 2010
97 19 Der Dank des Trolls 5. Mai 2010
98 20 Geburtstagsgeschenk für ein Mädchen 6. Mai 2010
99 21 Polidori geht in Pension 11. Juli 2010
100 22 Zauberlehrling Fletscher 11. Juli 2010
101 23 Cousine Batoria 11. Juli 2010
102 24 Die Beißprüfung 11. Juli 2010
103 25 Der Golem 3. November 2010
104 26 1730 war alles anders 3. November 2010

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle Synchronsprecher
Oskar Till Völger
Gruftine Marianne Graffam
Tinto Hannes Maurer
Fletscher Sebastian Schulz
Ashley Santiago Ziesmer
Klott Marianne Graffam
Nestor David Nathan
Graf Alerich von Horrificus Tilo Schmitz
Archibald Oxford Bodo Wolf
Lady Kryptina Melanie Pukaß
Sunshine Julia Ziffer
Paulus Polidori Hans-Werner Bussinger (Staffel 1)
Lutz Mackensy (Staffel 2)

Weblinks[Bearbeiten]