Die drei Musketiere (1921)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Die drei Musketiere
Originaltitel The Three Musketeers
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1921
Länge 118 Minuten
Stab
Regie Fred Niblo
Drehbuch Douglas Fairbanks
Edward Knoblock
Lotta Woods
Produktion Douglas Fairbanks
Kamera Arthur Edeson
Schnitt Nellie Mason
Besetzung

Die drei Musketiere (Originaltitel:The Three Musketeers) ist ein US-amerikanischer Mantel-und-Degen-Film von Fred Niblo aus dem Jahr 1921. Der Stummfilm basiert auf dem bekannten gleichnamigen Roman von Alexandre Dumas dem Älteren und war ein großer Erfolg.[1] Es war der erste große Kostümfilm Douglas Fairbanks´.

Handlung[Bearbeiten]

D´Artagnan gerät in ein Duell mit Athos, Porthos und Aramis, freundet sich währenddessen aber mit diesen an. Gemeinsam versuchen sie den Plan Kardinal Richelieus, die Königin zu diskreditieren, zu vereiteln. Der Kardinal hat Lady De Winter entsandt, um in den Besitz einer Brosche zu gelangen, die die Königin dem Herzog von Buckingham geschenkt hat.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kevin Brownlow: Pioniere des Films. 1997, S. 298.