Die kleine Raupe Nimmersatt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die kleine Raupe Nimmersatt (englischer Originaltitel „The Very Hungry Caterpillar“) ist ein Bilderbuch des US-Kinderbuchautors und -illustrators Eric Carle, das im Jahr 1969 erschien.

Inhalt[Bearbeiten]

Das Buch erzählt die Geschichte einer Raupe, die aus einem Ei schlüpft und sich eine Woche lang durch viele Lebensmittel frisst. Am Ende der Woche ist sie dick und rund, verpuppt sich und wird zu einem wunderschönen Schmetterling.

Die Buchseiten haben Löcher durch die Bilder, die teilweise durch mehrere Seiten hindurchgestanzt sind, um zu veranschaulichen, wie sich die Raupe durch die Nahrungsmittel hindurchfrisst.

Die Geschichte beginnt mit einem Ei, aus dem eine Raupe schlüpft, die alles Mögliche frisst, um größer zu werden. Auf jeder Buchseite ist ein Tag dargestellt:

  1. Am Montag fraß sie sich durch einen roten Apfel, aber satt war sie noch immer nicht.
  2. Am Dienstag fraß sie sich durch zwei grüne Birnen, aber satt war sie noch immer nicht.
  3. Am Mittwoch fraß sie sich durch drei lila Pflaumen, aber satt war sie noch immer nicht.

Sie frisst immer mehr, bis es Sonnabend ist. Dann frisst sie alles durcheinander und fühlt sich ganz schlecht. Am Sonntagmorgen frisst sie nur ein grünes Blatt und da geht es ihr viel besser. Dann frisst sie nichts mehr, sondern verpuppt sich und wird ein wunderschöner Schmetterling.

Rezeption[Bearbeiten]

Die „Raupe Nimmersatt“, erschienen am 20. März 1969, war nicht Carles erstes Buch, brachte ihm aber den Durchbruch und ermöglichte es ihm, seine Arbeit als Werbegrafiker aufzugeben. Es erfreut sich weltweit enormer Beliebtheit und wurde nach Aussagen des Verlagshauses Gerstenberg (dem Verleger der deutschsprachigen Fassung) etwa 29 Millionen Mal verkauft[1].

Zum Erscheinungsdatum waren Stanzlöcher in (Kinder-)Buchseiten und eine mit der Zahl der Früchte zunehmende Breite der Buchseiten ein Novum[2].

Ausgaben[Bearbeiten]

  • Die kleine Raupe Nimmersatt (deutsche Fassung), Gerstenberg Verlag, Hildesheim, ISBN 3-8067-4259-6
  • The Very Hungry Caterpillar (deutsch-englische Ausgabe), Gerstenberg Verlag, Hildesheim, ISBN 3-8067-5055-6
  • Die kleine Raupe Nimmersatt – Mein Malbuch, Gerstenberg Verlag, Hildesheim, ISBN 3-8067-5121-8
  • Die kleine Raupe Nimmersatt (Pappbilderbuch und Holzspielzeug), Gerstenberg Verlag, Hildesheim, ISBN 3-8067-5060-2
  • Die kleine Raupe Nimmersatt (Pop-up Buch), Gerstenberg Verlag, Hildesheim, ISBN 978-3-8369-5223-1
  • Die kleine Raupe Nimmersatt – Mein Fingerpuppenbuch, Gerstenberg Verlag, Hildesheim, ISBN 978-3-8369-5345-0
  • Die kleine Raupe Nimmersatt – Mein Badewannenbuch, Gerstenberg Verlag, Hildesheim, ISBN 978-3-8369-5354-2

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.gerstenberg-verlag.de/ vom 20. März 2009
  2. http://www.welt.de/kultur/article3413392/Die-kleine-Raupe-Nimmersatt-und-der-grosse-Hunger.html