Die unschuldige Mörderin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Die unschuldige Mörderin
Originaltitel I Know What You Did
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1998
Länge 85 Minuten
Stab
Regie Chuck Bowman
Drehbuch Tom Gates
Paul Stefaniak
Produktion Tracey Jeffrey
Musik Stacy Widelitz
Kamera Peter Benison
Schnitt Thomas Fries
Besetzung

Die unschuldige Mörderin (Originaltitel: I Know What You Did) ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 1998. Regie führte Chuck Bowman, das Drehbuch schrieben Tom Gates und Paul Stefaniak.

Handlung[Bearbeiten]

Die Methoden der auf Strafprozesse in Sexualdelikten spezialisierten Rechtsanwältin Stacey Keane sind umstritten, sie ist jedoch beruflich erfolgreich. Eines Tages wird sie selbst von dem Staatsanwalt Justin Decker vergewaltigt, der sie daraufhin verhöhnt und die Aussichten einer Anzeige anzweifelt. Aufgewühlt tötet sie Decker und versteckt dessen Leiche.

Zufällig wird Keanes Verlobter Richard Younger, ein Polizist, mit den Ermittlungen betraut. Keane wird von Philly Ross erpresst, der Zeuge der Ereignisse wurde. Sie wird des Mordes angeklagt und vor Gericht gestellt, wo sie die eigene Verteidigung übernimmt.

Kritiken[Bearbeiten]

Film-Dienst bezeichnete den Film als „konfektionierte Fernseh-Mischung aus Gerichtsdrama und Psychothriller“.[1]

Die Zeitschrift TV direkt 16/2008 schrieb, der Film beinhalte „zu viele Zufälle“.[2]

Hintergründe[Bearbeiten]

Der Film wurde in Vancouver gedreht.[3] Seine Erstveröffentlichung in den USA fand am 11. Januar 1998 statt.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Die unschuldige Mörderin im Lexikon des Internationalen Films, abgerufen am 7. August 2008
  2. TV direkt 16/2008, Seite 75
  3. Filming locations for I Know What You Did, abgerufen am 7. August 2008
  4. Release dates for I Know What You Did, abgerufen am 7. August 2008