Diesel (Modelabel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DIESEL
Firmenlogo
Rechtsform S.p.A.
Gründung 1978
Sitz Breganze(VI), Italien - Düsseldorf, Deutschland
Leitung Renzo Rosso
Mitarbeiter 2.200 (2008)
Umsatz 1,35 Mrd € (2010)
Branche Textilindustrie
Website www.diesel.com
Schriftzug „Diesel Industry“ auf der Tasche einer Jeanshose

Diesel S.p.A. ist ein italienischer Hersteller von Jeans und anderer Modebekleidung sowie von Accessoires und Parfum für Damen und Herren.

Der Italiener Renzo Rosso gründete die Marke Diesel im Jahr 1978. Den Namen wählte er, da er in allen Sprachen gleich ausgesprochen wird und es der „ultimative“ Treibstoff der modernen Welt war. Die ersten Flagship-Stores der Marke eröffneten 1991 in den Modemetropolen New York, Rom und London. Heute ist Diesel in mehr als 80 Ländern weltweit vertreten, mit über 5.000 Verkaufsstellen, wovon 400 eigene Label Stores sind. Ab Sommer 2013 ist der Designer Nicola Formichetti als Artistic Director für die kreative Ausrichtung von Kommunikation und Kollektion verantwortlich.

Bekannt geworden ist die Marke vor allem auch für ihre provokante, ironische Kommunikation: im Laufe der Jahre haben die Diesel-Kampagnen nicht nur schockiert, belustigt und Staunen hervorgerufen, sondern wurden auch mit Preisen bedacht.

Diesel ist eine Gesellschaft der Only the Brave Holding, zu der neben Diesel auch Marni, Viktor & Rolf, Maison Martin Margiela, Brave Kid und Staff International gehören. Staff International ist eine italienische Produktions- und Vertriebsfirma die für Designer Labels wie DSquared, Just Cavalli, Vivienne Westwood und Marc Jacobs Menswear arbeitet. Der Sitz der Firma befindet sich im italienischen Breganze, sie unterhält Filialen in 19 weiteren Ländern.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Diesel (brand) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur[Bearbeiten]