Dimtscho Beljakow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dimtscho Beljakow
Spielerinformationen
Voller Name Димчо Беляков
Geburtstag 26. Oktober 1971
Geburtsort Goze DeltschewBulgarien
Größe 1,79 m
Position Sturm
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1990–1991
1991–1992
1992–1994
1994–1997
1998
1998–1999
1999–2001
2001–2003
2004
2005–2008
PFC Pirin Gotse Delchev
PFC Pirin Blagoevgrad
PFC Belasitsa Petrich
Litex Lowetsch
Gaziantepspor
Litex Lowetsch
1. FC Nürnberg
Rot-Weiß Oberhausen
Litex Lowetsch
PFC Brestnik 1948
12 0(2)
17 0(3)
43 (16)
89 (47)
23 (10)
26 (21)
47 (18)
64 (18)
28 0(9)
53 (38)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Dimtscho Beljakow (auch Dimtscho Beliakow oder Dimtcho Beliakov geschrieben, bulgarisch Димчо Беляков; * 6. Oktober 1971 in Goze Deltschew) ist ein ehemaliger bulgarischer Fußballspieler.

Beliakow begann seine Karriere bei Pirin Gotse Delchev. Über Pirin Blagojevgrad, Belasitsa Petrich, Gaziantepspor und Litex Lowetsch kam er 1999 als amtierender Torschützenkönig der Bulgarischen Liga für 1,3 Millionen Mark zum 1. FC Nürnberg.

Von 1999 bis 2001 absolvierte er 47 Zweitligaspiele, in denen ihm 18 Tore gelangen.

2001 ging er zu Rot-Weiß Oberhausen, wo er in 64 Spielen ebenfalls 18 Treffer erzielte. 2003 wechselte er wieder in die Heimat zu Litex Lowetsch. Bei Brestnik 1948 ließ er dann seine Karriere ausklingen.

Titel / Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]