Dina Fagimowna Garipowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dina Garipowa
Dina Garipowa
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Singles[1]
What If
  DE 78 31.05.2013 (1 Wo.)
  CH 75 02.06.2013 (1 Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Dina Fagimowna Garipowa (russisch Дина Фагимовна Гарипова, tatarisch Динә Фәһим кызы Гарипова, Dinä Fähim kızı Garipova; * 25. März 1991 in Selenodolsk[2]) ist eine russische Sängerin aus der Republik Tatarstan.

2012 gewann sie in Moskau die russische Version von The Voice (Golos) des Senders Perwy kanal.[3] Am 19. Februar 2013 wurde nach einer internen Wahl jenes Senders bekannt gegeben, dass Garipowa Russland beim Eurovision Song Contest 2013 in Malmö mit dem Lied What If vertreten wird.[4] Nach bestandenem Halbfinale schaffte sie den fünften Platz im Finale.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Chartquellen: DE CH
  2. Биография. dinagaripova.ru, abgerufen am 19. Februar 2013 (russisch).
  3. На «Евровидение-2013» поедет победительница шоу «Голос». lenta.ru, abgerufen am 19. Februar 2013 (russisch).
  4. Dina Garipova to reprsent Russia. eurovision.tv, abgerufen am 19. Februar 2013 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dina Garipova – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien