Ding! Dong! Merrily on High

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ding! Dong! Merrily on High (Ding, dong, fröhlich in der Höh’) ist ein englisches Weihnachtslied. Seine ungestüm-fröhliche Melodie erklingt zu den im Himmel erklingenden Glocken, die die Geburt des Heilands, Jesu Christi, feiern. Sein Kehrvers ist das lateinische Gloria, Hosanna in excelsis![1]

Der Text stammt von George Ratcliffe Woodward (1848–1934) aus dem 20. Jahrhundert, während die Melodie ein französischer Tanz aus dem 16. Jahrhundert ist. Das Weihnachtslied erschien zuerst 1924.[2]

Die Melodie erschien zuerst für einen unter der Bezeichnung le branle de l–Official bekannten weltlichen Tanz in dem Werk Orchésographie, einem Tanzbuch von Jehan Tabourot (1519–1593).

Neuere Bearbeitungen stammen von Mack Wilberg, dem Musikdirektor des Mormon Tabernacle Choir, und von David Willcocks.

Text[Bearbeiten]

Englisch Übersetzung

Ding! dong! merrily on high
In heav'n the bells are ringing:
Ding dong! verily the sky
Is riv’n with Angel singing.

REFRAIN
Gloria,
Hosanna in excelsis!
Gloria,
Hosanna in excelsis!

E’en so here below, below,
Let steeple bells be swungen,
And „Io, io, io!“
By priest and people sungen.[3]

REFRAIN

Pray you, dutifully prime
Your matin chime, ye ringers;
May you beautifully rime
Your evetime song, ye singers.

REFRAIN

Ding, dong, fröhlich in der Höh’,
im Himmel erklingen die Glocken.
Ding, dong, wahrlich ist der Himmel
vom Engelsgesang erfüllt.

KEHRVERS
Gloria,
Hosanna in excelsis!
Gloria,
Hosanna in excelsis!

Auch hier unten
lasst die Glocken im Kirchturm schwingen
Und „Jo, jo, jo!“
von Priester und Gemeinde singen.

KEHRVERS

Wir bitten Euch, Glockenläuter,
Euer Glockenspiel am Morgen brav zu läuten;
Lasst Eure Liedverse am Abend
schön reimen, Ihr Sänger.

KEHRVERS[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. vgl. Ordinarium (Sanctus)
  2. The Cambridge Carol-Book: Being Fifty-Two Songs For Easter, Christmas, And Other Seasons
  3. Swungen und sungen sind ältere englische Verbformen.
  4. Vgl. die Verse bei gerth.de: Ding, dong, fröhlich alle Zeit [...]