Ding yao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Song Dynasty Porcelain Bottle.jpg

Ding yao (chinesisch 定窑Pinyin Dìngyáo, englisch Ding Kiln ‚Ding-Brennofen‘) ist die Fachbezeichnung für im früheren Kreis Dingxian der chinesischen Provinz Hebei befindliche Porzellanbrennöfen, die bis die Zeit der Tang-Dynastie zurückgehen und deren Blüte in die Zeit der Song-Dynastie fällt. Der Ding-Brennofen zählt zu den fünf berühmten aus der Zeit der Song-Dynastie (Wu da ming yao). Er ist besonders bekannt für sein weißes Porzellan.

Die zentrale Stätte im Dorf Jianci (Jiancicun Dingyao yizhi 涧磁村定窑遗址) im Kreis Quyang (Baoding) steht seit 1988 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (3-225).

Einzelne Objekte[Bearbeiten]

  • Dingyao baici hai'er zhen 定窑白瓷孩儿枕 CC

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Koordinaten fehlen! Hilf mit.