Dirk Bus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burg. de Monchyplein, Den Haag

Dirk Bus (* 5. Dezember 1907 in Den Haag, Niederlande; † 10. Juni 1978 ebenda) war ein niederländischer Bildhauer.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Dirk Bus wurde an der Koninklijke Academie van Beeldende Kunsten in Den Haag und an der Rijksakademie van beeldende kunsten in Amsterdam ausgebildet. Er war Kunststudent bei Bon Ingen-Housz und Jan Bronner und Dozent für Bildhauerei an der Vrije Academie und an der Haagse Academie. Bus hatte zahlreiche bekannte Schüler, unter anderem den Bildhauer Kees Verkade.

Bus war jahrelang Vorsitzender des Kunstvereins Pulchri Studio und führte den Nederlandse Kring van Beeldhouwers Amsterdam (deutsch: Kreis der Niederländischen Bildhauer von Amsterdam). Er war Mitgründer der Künstlergruppe Verve in Den Haag. Er förderte zahlreiche Bildhaueraufträge in Den Haag.

Werk (Auswahl)[Bearbeiten]

Fotogalerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dirk Bus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien