Dirk Simplizius Triebel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dirk Simplizius Triebel (* 31. Januar 1957 in Düsseldorf) ist ein deutscher Fernseh- und Theaterschauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Seine Schauspielausbildung absolvierte er in der Schauspiellehrwerkstatt des „TheaterDerKeller“ u. a. in Köln. Auf der Theaterbühne stand der Schauspieler bisher u.a. in Köln, Bonn und Koblenz. Im Fernsehen hatte Triebel diverse Rollen, u. a. in den Serien Alarm für Cobra 11, Die Wache und Verbotene Liebe. Im Jahre 1986 spielte Triebel bereits die Rolle des „Wolf Drewitz“ in der Serie Lindenstraße (Folge 4 bis 36). Dirk Triebel war auch als Moderator auf Messen und Galas tätig.

Weblinks[Bearbeiten]