Dislin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DISLIN
Entwickler Helmut Michels
Aktuelle Version 10.4
(Januar, 2014)
Betriebssystem Multi-Platform
Kategorie Plot-Bibliothek
Lizenz Frei für nichtkommerzielle Zwecke
www.dislin.de

DISLIN ist eine am Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung (ehemals MPI für Aeronomie) entwickelte Grafik-Bibliothek für die Darstellung von wissenschaftlichen Daten in Form von Kurven, räumlichen und farbigen Oberflächen, Balken- und Kreisdiagrammen, Konturen und geographischen Projektionen. Der Autor von DISLIN, Helmut Michels, ist im Rechenzentrum des Instituts als Diplom-Mathematiker und Unix-Systemmanager beschäftigt.

DISLIN stellt für verschiedene Betriebssysteme und Compiler Plot-Bibliotheken für die Programmiersprachen C, Fortran 77 und Fortran 90/95 bereit. Daneben werden für die interpretierenden Sprachen Perl, Python und Java Erweiterungsmodule angeboten. Als Ausgabeformate unterstützt DISLIN X11, VGA, PostScript, PDF, CGM, WMF, SVG, HPGL, PNG, BMP, PPM, GIF und TIFF.

Die DISLIN-Software ist für nichtkommerzielle Anwendungen frei benutzbar. Die aktuelle Version 10.4 ist im Januar 2014 freigegeben worden, während die erste Version 1.0 im Dezember 1986 erschienen ist.

Weblinks[Bearbeiten]