Dive (Thouet)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dive
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Der Fluss nahe Brézé

Der Fluss nahe Brézé

Daten
Gewässerkennzahl FRL85-030A
Lage Frankreich, Regionen Poitou-Charentes und Pays de la Loire
Flusssystem Loire
Abfluss über Thouet → Loire → Atlantischer Ozean
Quelle im Gemeindegebiet von Maisonneuve
46° 42′ 43″ N, 0° 2′ 41″ O46.7119444444440.044722222222222120
Quellhöhe ca. 120 m[1]
Mündung unterhalb von Saint-Just-sur-Dive in den Thouet47.190277777778-0.08333333333333327Koordinaten: 47° 11′ 25″ N, 0° 5′ 0″ W
47° 11′ 25″ N, 0° 5′ 0″ W47.190277777778-0.08333333333333327
Mündungshöhe ca. 27 m[1]
Höhenunterschied ca. 93 m
Länge 74 km[2]
Rechte Nebenflüsse Prepson, Briande, Petite Maine

Die Dive ist ein Fluss in Frankreich, der in den Regionen Poitou-Charentes und Pays de la Loire verläuft. Sie entspringt im Gemeindegebiet von Maisonneuve, entwässert generell in nördlicher Richtung, erreicht den Regionalen Naturpark Loire-Anjou-Touraine und mündet nach 74 Kilometern[2] unterhalb von Saint-Just-sur-Dive als rechter Nebenfluss in den Thouet. Auf ihrem Weg durchquert sie die Départements Vienne, Deux-Sèvres und Maine-et-Loire.

Schifffahrt[Bearbeiten]

Der Flussabschnitt zwischen der Mündung und dem Ort Pas-de-Jeu (28 Kilometer) ist kanalisiert und Teil des Canal de la Dive, der auf dem Thouet seine Fortsetzung findet und bis zur Loire-Mündung weiterführt. Ursprünglich als Verbindung zwischen Loire und Charente geplant, wurde der bestehende Teil 1834 in Betrieb genommen, der weitere Ausbau wurde gestoppt. Auf der Dive wurden 9 Schleusen errichtet, die der damaligen Schiffsnorm Becquey (32 x 5,20 Meter) entsprachen. Der Kanal wurde hauptsächlich von Treidelkähnen genutzt, die zumeist Landesprodukte zum Weitertransport an die Loire lieferten. Durch den Ausbau der Eisenbahn ging das Frachtaufkommen mehr und mehr zurück, der Schiffsverkehr am Kanal wurde 1957 gänzlich eingestellt.

Orte am Fluss[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dive – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. a b geoportail.fr (1:16.000)
  2. a b Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die Dive auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 25. November 2011, gerundet auf volle Kilometer. Der gesamte Verlauf der Dive wird hier unter dem Namen Canal de la Dive geführt!