Divergenz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Divergenz (zu divergieren von lateinisch divergere „auseinander streben“) steht für:

biologisch:

  • Divergenz (Biologie), in der Evolution die Auseinanderentwicklung zweier Teilpopulationen
  • das Aufzweigen neuronaler Erregungsleitungen, siehe Neuronales Netz
  • eine nichtparallele Augenstellung, bei der sich die optischen Achsen der Augäpfel hinter den Augen schneiden; siehe Schielen

mathematisch:

physikalisch:

  • Divergenz (Optik), ein Maß für die Richtungscharakteristik des Strahlenbündels
  • in der Teilchenphysik ein Maß für das Aufweiten des Teilchenstrahles in der Beschleunigerphysik, siehe Emittanz
  • in der Theoretischen Physik den Wert Unendlich

geowissenschaftlich:

geisteswissenschaftlich:

Kunst und Literatur:


Siehe auch:

 Wiktionary: Divergenz – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.