Diya Mirza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dia Mirza

Diya Mirza (auch Dia Mirza; Hindi: दिया मिर्ज़ा, Diyā Mirzā; * 9. Dezember 1981 in Hyderabad, Andhra Pradesh) ist eine indische Bollywoodschauspielerin und Model.

Biographie[Bearbeiten]

Mirzas Vater, Frank Handrich, war ein deutscher Innenarchitekt. Ihre Mutter, Deepa Mirza, ist Bengalin. Ihre Eltern trennten sich als Diya sechs Jahre alt war. Ihr Vater starb drei Jahre danach und ihre Mutter heiratete Ahmed Mirza, dessen Nachname Diya annahm. Ahmed Mirza starb 2004.

Sie besuchte die High School in Hyderabad und später die Nasr School in Kushnuma. Heute lebt sie in Bandra, Mumbai.

Im Jahr 2000 wurde sie zur Miss Asia Pacific gekürt. Sie war auch Dritte bei der Miss India-Wahl 2000. Erste wurde Lara Dutta, die auf der darauffolgenden Miss Universe-Wahl gewann, und zugleich gewann die Vize-Miss-India 2000, Priyanka Chopra, den Miss-World Titel.

Ihr Filmdebüt gab sie mit dem Film Rehna Hai Terre Dil Mein, der ein Misserfolg war. Es folgten noch andere erfolglose Filme. Erst ab dem Jahr 2005 spielte sie zunächst kleinere Rollen in größeren Produktionen, darunter in Parineeta (2005).

Filmographie[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]