Dmitri Wladimirowitsch Andreikin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dmitry Andreikin 2013.jpg
Dmitri Wladimirowitsch Andreikin, 2013
Verband RusslandRussland Russland
Geboren 5. Februar 1990
Rjasan
Titel Großmeister (2007)
Aktuelle Elo-Zahl 2737 (Dezember 2014)
Beste Elo-Zahl 2737 (Dezember 2014)
Karteikarte bei der FIDE (englisch)

Dmitri Wladimirowitsch Andreikin (russisch Дмитрий Владимирович Андрейкин; * 5. Februar 1990 in Rjasan) ist ein russischer Schachspieler, der seit 2007 den Titel Großmeister trägt.

Andreikin siegte oder belegte vordere Plätze in mehreren Turnieren: 1. Platz bei der U14-Juniorenmeisterschaft Russlands in Smolensk (2001), 2.-3. Platz beim Weiße Nächte Open in Sankt Petersburg (2003), 2. Platz beim Herbstturnier in Aluschta (2004), 1. Platz bei der U20-Juniorenmeisterschaft Russlands in Dagomys/Sotschi (2009)[1] und erneut 1. Platz bei der U20-Juniorenmeisterschaft Russlands in Dagomys/Sotschi (2010)[2].

Andreikin gewann 1999 die U10-Jugendweltmeisterschaft in Oropesa del Mar.[3] Im August 2010 wurde er U20-Weltmeister bei der Juniorenweltmeisterschaft in der polnischen Stadt Chotowa.[4] 2012 gewann er in Moskau die Russische Landesmeisterschaft. Er kam zusammen mit fünf anderen Spielern auf 5 Punkte aus 9 Partien und gewann den Stichkampf im Schnellschach mit 4 Punkten aus 5 Partien.

2013 war Andreikin Finalteilnehmer beim Weltpokal in Tromsø und qualifizierte sich damit für das Kandidatenturnier 2014, in dem er mit 7 aus 14 den 5. Platz von acht Teilnehmern belegte (+2, -2, =10).

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ChessBase Megabase 2010
  2. 2010 RUS Juniors Champ. B-20 Abgerufen am 2. Dezember 2010
  3. Jugend Weltmeisterschaften (U10 bis U18) 1999 in Oropesa del Mar / Spanien auf TeleSchach (Tabellen, Fotos und Partien)
  4. World Junior U20 Championship Abgerufen am 2. Dezember 2010