Dmitri Wladimirowitsch Orlow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Dmitri Orlow Eishockeyspieler
Dmitri Orlow
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 23. Juli 1991
Geburtsort Nowokusnezk, Russische SFSR
Größe 183 cm
Gewicht 89 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #81
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2009, 2. Runde, 55. Position
Washington Capitals
Spielerkarriere
2007–2011 Metallurg Nowokusnezk
seit 2011 Washington Capitals
Hershey Bears

Dmitri Wladimirowitsch Orlow (russisch Дмитрий Владимирович Орлов; englische Transkription: Dmitri Vladimirovich Orlov; * 23. Juli 1991 in Nowokusnezk, Russische SFSR) ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit Februar 2011 bei den Washington Capitals aus der National Hockey League unter Vertrag steht und parallel für deren Farmteam, die Hershey Bears, in der American Hockey League zum Einsatz kommt.

Karriere[Bearbeiten]

Dmitri Orlow begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt bei Metallurg Nowokusnezk, für dessen Profimannschaft er im Laufe der Saison 2007/08 im Alter von 16 Jahren sein Debüt in der Superliga gab. In seiner Premierenspielzeit blieb er in sechs Spielen punkt- und straflos. In der Saison 2008/09 war er noch überwiegend für Metallurgs zweite Mannschaft in der drittklassigen Perwaja Liga aktiv und bestritt für dessen Profiteam insgesamt 16 Spiele in der neu gegründeten Kontinentalen Hockey-Liga. Dennoch wurden ausländische Talentspäher früh auf den Verteidiger aufmerksam und die Washington Capitals wählten ihn im NHL Entry Draft 2009 in der zweiten Runde als insgesamt 55. Spieler aus.

In der Saison 2009/10 blieb Orlow in seiner russischen Heimat und erspielte sich einen Stammplatz im KHL-Team von Metallurg Nowokusnezk, für das er in 41 Spielen sieben Scorerpunkte, davon vier Tore, erzielte. Darüber hinaus bewies er für Metallurgs Juniorenmannschaft in der multinationalen Nachwuchsliga Molodjoschnaja Chokkeinaja Liga seine Torgefährlichkeit, als ihm in 24 Spielen 32 Scorerpunkte, davon 16 Tore, gelangen. In der Saison 2010/11 konnte sich der Junioren-Nationalspieler erneut in der KHL steigern und bereits zur Saisonmitte seinen Punkterekord gegenüber dem Vorjahr einstellen. Im Februar 2011 wurde Orlow für ein Try-Out von den Hershey Bears aus der American Hockey League verpflichtet.

International[Bearbeiten]

Für Russland nahm Orlow an den U18-Junioren-Weltmeisterschaften 2008 und 2009, sowie den U20-Junioren-Weltmeisterschaften 2010 und 2011 teil. Bei seinen beiden Teilnahmen an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft belegte er mit seiner Mannschaft jeweils den zweiten Platz. 2009 wurde er zudem zu einem der drei besten russischen Spieler des Turnier gewählt. Bei seiner zweiten U20-Junioren-Weltmeisterschaft gelang ihm 2011 mit Russland der Gewinn der Goldmedaille. Bei der WM, bei der er einer der beiden Assistenzkapitäne in seinem Team war, trug er mit einem Tor und acht Vorlagen zum Titelgewinn bei. Damit war er der beste Vorlagengeber aller Verteidiger im Turnier, wofür er mit der Wahl in das All-Star Team belohnt wurde.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2013/14

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
NHL-Reguläre Saison 3 119 6 25 31 37
NHL-Playoffs
AHL-Reguläre Saison 4 76 12 32 44 48
AHL-Playoffs 2 10 1 3 4 8
KHL-Hauptrunde 3 102 7 13 20 96
KHL-Playoffs

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dmitri Orlow – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien