Dobrovnik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dobrovnik
Wappen von Dobrovnik Karte von Slowenien, Position von Dobrovnik hervorgehoben
Basisdaten
Staat: Slowenien
Historische Region: Übermurgebiet (Prekmurje)
Statistische Region: Pomurska (Murgebiet)
Koordinaten: 46° 39′ N, 16° 21′ O46.65138888888916.347777777778172Koordinaten: 46° 39′ 5″ N, 16° 20′ 52″ O
Höhe: 172 m. i. J.
Fläche: 31,1 km²
Einwohner: 1.380 (2008)
Bevölkerungsdichte: 44 Einwohner je km²
Postleitzahl: 9223
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Marjan Kardinar
Webpräsenz:

Dobrovnik (deutsch: Dobronack) ist eine Gemeinde in der Region Prekmurje in Slowenien.

Lage und Einwohner[Bearbeiten]

Die Ortschaft Dobrovnik liegt an der Grenze zu Ungarn im äußersten Nordosten des Landes in einem Weinanbaugebiet in Goričko, das zur historischen Region Prekmurje zählt.

Die Gemeinde besteht aus den drei Ortschaften Dobrovnik, Strehovci und Žitkovci. Sie wurden im Jahre 1998 zusammengeschlossen. Es leben rund 1380 Menschen in der Gemeinde, davon allein 933 im Hauptort Dobrovnik.

Geschichte[Bearbeiten]

Bereits 1270 wurde der Ort erstmals erwähnt. Besiedelt jedoch schon viel früher, wie Funde beweisen.

Das gesamte Gemeindegebiet gehört dem Dreiländerpark Raab-Goričko-Örseg an.

Weblinks[Bearbeiten]

Der See Bukovniško jezero bei Dobrovnik