Doggy Dogg World

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doggy Dogg World
Snoop Dogg
Veröffentlichung 23. November 1993
Länge 5:38
Genre(s) Hip Hop, Rap, G-Funk
Autor(en) Richard Fields, Cordazar Calvin Broadus, Andre Young[1]
Text Delmar Drew Arnaud, Ricardo Emmanuel Brown[1]
Album Doggystyle

Doggy Dogg World ist ein Lied vom Debütalbum Doggystyle des US-amerikanischen Rappers Snoop Dogg aus dem Jahr 1993. Am 26. Juni 1994 wurde der Song als dritte Single des Albums ausgekoppelt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Snoop Dogg engagierte für die Aufnahme des Titels die Funkband The Dramatics, als Gast-Rapper Kurupt und Daz Dillinger sowie die Backgroundsängerin Nancy Fletcher. Als Sample wurde If It Ain’t One Thing, It’s Another aus dem 1982er Album Mr. Look So Good von Richard Fields verwertet.[1] Die Single blieb in den Billboard-Top-100-Charts ohne Notierung und konnte lediglich in der Sparten-Hitparade Rhythmic Top 40 einen 19. Platz erobern.[2] In Großbritannien belegte der Titel Platz 32 der Single-Charts.[3] 1995 war der Titel im 18-minütigen Film Murder was the Case: The Movie von Dr. Dre und Snoop Dogg enthalten.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Soundtrack zu Murder was the Case: The Movie, abgerufen am 5. Januar 2013
  2. Snoop Doggs Chartplatzierungen bei Allmusic, abgerufen am 5. Januar 2013
  3. Doggy Dogg World, abgerufen am 7. Januar 2013