Dokutschajiwsk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dokutschajiwsk
(Докучаївськ)
Wappen von Dokutschajiwsk
Dokutschajiwsk (Ukraine)
Dokutschajiwsk
Dokutschajiwsk
Basisdaten
Oblast: Oblast Donezk
Rajon: Kreisfreie Stadt
Höhe: 135 m
Fläche: 118,9 km²
Einwohner: 23.130 (2013)
Bevölkerungsdichte: 195 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 85740
Vorwahl: +380 6275
Geographische Lage: 47° 45′ N, 37° 41′ O47.75194444444437.678333333333135Koordinaten: 47° 45′ 7″ N, 37° 40′ 42″ O
KOATUU: 1411600000
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt, 1 Dorf
Bürgermeister: Wolodymyr Wolodymyrowytsch Barannyk
Adresse: вул. Незалежності 22
85740 м. Докучаєвськ
Website: offiz. Seite
Statistische Informationen
Dokutschajiwsk (Oblast Donezk)
Dokutschajiwsk
Dokutschajiwsk
i1

Dokutschajiwsk (ukrainisch Докучаївськ; russisch Докучаевск /Dokutschajewsk) ist eine Stadt von regionaler Bedeutung im Osten der Ukraine mit 23.130 Einwohnern (2013)[1].

In der Stadt gibt es mehrere Karsthöhlen und einen Zoo.

Stadtverwaltung von Dokuschajiwsk

Geographie[Bearbeiten]

Die Stadt liegt im Donezbecken in der Oblast Donezk 38 km südlich vom Oblastzentrum Donezk. Zur Stadtgemeinde gehört noch das Dorf Jasne (ukrainisch Ясне).

Geschichte[Bearbeiten]

Sankt Wladimir-Kirche

Gegründet wurde der Ort 1912 als Bergarbeitersiedlung für die Arbeiter der örtlichen Kalkstein- und Dolomit- Steinbrüche unter dem Namen Oleniwski Karjery (ukrainisch Оленівські Кар'єри). 1954 erhielt der Ort den Status einer Stadt und wurde nach dem russischen Geologen, Mineralogen und Geograph Wassili Dokutschajew in Dokutschajiwsk umbenannt. 1992 wurde die Stadt zu einer Stadt von regionaler Bedeutung erhoben.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
1939 1959 1970 1979 1989 2001 2005 2013
9.175 16.847 25.201 24.137 26.038 24.383 23.881 23.130

Quelle: 1939 [2]; 1959 [3]; 1970 [4]; 1979 [5]; 1989-2013 [1]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dokutschajiwsk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Seite nicht mehr abrufbar, Suche im Webarchiv:[1] [2] Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.deBevölkerungsentwicklung auf World Gazetteer
  2. Demographie ukrainischer Städte auf pop-stat.mashke.org
  3. Volkszählungen der UdSSR 1959 auf webgeo.ru
  4. Volkszählungen der UdSSR 1970 auf webgeo.ru
  5. Volkszählungen der UdSSR 1979 auf webgeo.ru