Dolores (Quezon)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Dolores
Lage von Dolores in der Provinz Quezon
Karte
Basisdaten
Region: CALABARZON
Provinz: Quezon
Barangays: 16
Distrikt: 2. Distrikt von Quezon
PSGC: 045615000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 4599
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 27.702
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 290,7 Einwohner je km²
Fläche: 95,28 km²
Koordinaten: 13° 59′ N, 121° 22′ O13.988222222222121.37013888889Koordinaten: 13° 59′ N, 121° 22′ O
Postleitzahl: 4326
Geographische Lage auf den Philippinen
Dolores (Philippinen)
Dolores
Dolores

Dolores ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Quezon. Sie hat 27.702 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010). Die Gemeinde liegt am Südhang des 1.470 Meter hohen San Cristobal. Der Dolores Trail führt Bergwanderer von der Gemeinde bis auf den Gipfel.

Baranggays[Bearbeiten]

Dolores ist politisch in 16 Baranggays unterteilt.

  • Antonino (Ayusan)
  • Bagong Anyo (Pob.)
  • Bayanihan (Pob.)
  • Bulakin I
  • Bungoy
  • Cabatang
  • Dagatan
  • Kinabuhayan
  • Maligaya (Pob.)
  • Manggahan
  • Pinagdanlayan
  • Putol
  • San Mateo
  • Santa Lucia
  • Silanganan (Pob.)
  • Bulakin II


Luftaufnahme von Dolores