Dolpa (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/ISO

डोल्पा जिल्ला
Distrikt Dolpa
Lage des Distriktes Dolpa (rot) in Nepal, die Verwaltungszone Karnali ist dunkelgrau, die Entwicklungsregion Mittelwest ist hellgrau markiert.Lage des Distriktes Dolpa (rot) in Nepal, die Verwaltungszone Karnali ist dunkelgrau, die Entwicklungsregion Mittelwest ist hellgrau markiert.
Basisdaten
Staat NepalNepal Nepal
Region Entwicklungsregion MittelwestVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Zone KarnaliVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz DunaiVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 7889 km²
Einwohner 36.700 (Volkszählung 2011)
Dichte 5 Einwohner pro km²
VDCs und Städte (blau) in Dolpa
VDCs und Städte (blau) in Dolpa

Dolpa (Nepali डोल्पा जिल्ला Dolpa Jillā) ist flächenmäßig der größte von 75 Distrikten in Nepal.

Er liegt in der Zone Karnali, grenzt im Norden an Tibet und gilt als eine der abgelegensten Gebiete des Landes; bis heute verfügt er noch über keinen Straßenanschluss.

Fast die Hälfte des Distriktes wird mit 3555 km² vom Shey-Phoksundo-Nationalpark eingenommen. Dieser liegt im nördlichen Teil des Distriktes, der Dolpo-Region. Im Jahr 2011 lebten 36.700 Einwohner in Dolpa.[1]

Die Bevölkerung ist überwiegend hinduistisch oder buddhistisch; etwa 5 % sind Anhänger der alten Bön-Religion.

VDCs und Städte[Bearbeiten]

Im Distrikt Dolpa liegen folgende Village Development Committees (VDCs) und Städte:

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dolpa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Central Bureau of Statistics, Census 2011: National Report (S. 51-52, Population Total und Area in Sq. Km). (PDF-Datei; 7,5 MB)