Domaljevac-Šamac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Domaljevac-Šamac
Домаљевац-Шамац

Wappen von Domaljevac-Šamac

Domaljevac-Šamac (Bosnien und Herzegowina)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Bosnien und Herzegowina
Entität: Föderation
Kanton: Posavina
Gemeinde: Domaljevac-Šamac
Koordinaten: 45° 4′ N, 18° 35′ O45.06277777777818.580833333333Koordinaten: 45° 3′ 46″ N, 18° 34′ 51″ O
Fläche: 42 km²
Einwohner: 5.216 (2013)
Bevölkerungsdichte: 124 Einwohner je km²
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Željko Josić (HDZ 1990)
Webpräsenz:

Domaljevac-Šamac ist eine Gemeinde im Kanton Posavina am nördlichen Rand von Bosnien und Herzegowina. Der Hauptort Domaljevac ist von der Einwohnerzahl das größte Dorf des Landes und hat etwa 5.216 Einwohner.

Im Krieg stand das Dorf unter der Verteidigung der 104. Brigade (kroat. "šaka", dt. "Faust") der bosnischen Kroaten. Viele Einwohner flüchteten über die Save nach Kroatien. Doch viele kehrten nach dem Krieg wieder zurück, um in das Dorf zu investieren. So wuchs Domaljevac schnell, und verfügt mittlerweile über ein Stadion, das für ein Dorf eigentlich ungewöhnlich erscheint.