Dominic Mohan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dominic Mohan (* 26. Mai 1969 in Bristol) ist ein britischer Journalist und war von 2009 bis 2013 Chefredakteur der britischen Boulevardzeitung The Sun.[1] Er war Nachfolger von Rebekah Brooks und wurde seinerseits von David Dinsmore abgelöst.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Martin Evans: Sun editor Dominic Mohan leaving the paper . In: The Daily Telegraph, 21. Juni 2013

Weblinks[Bearbeiten]