Dominik Moll

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dominik Moll (* 7. Mai 1962 in Bühl) ist ein französischer Regisseur und Drehbuchautor.

Leben[Bearbeiten]

Moll ist in Baden-Baden aufgewachsen und lebt seit 20 Jahren in Frankreich. Sein Vater ist Deutscher, seine Mutter Französin. In New York hat er an der City University studiert. 2010 drehte er „The Monk“ basierend auf den Matthew Lewis Gothic Roman Der Mönch, in den Hauptrollen agieren als Capucin Ambrosio Vincent Cassel, Sergi López als Le débauché, Déborah François als Valerio und Geraldine Chaplin spielte L’abbesse.[1]

Filmografie[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2001: 26. César-Verleihung: beste Regie für Harry meint es gut mit dir
  • 2001: San Diego International Film Festival: bester Spielfilm für Harry meint es gut mit dir

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vincent Cassel Beats off the Devil in The Monk

Weblinks[Bearbeiten]