Dominique McElligott

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dominique McElligott (2011)

Dominique McElligott (* 5. März 1986 in Dublin)[1] ist eine irische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Dominique McElligott spielte überwiegend in Independentfilmen mit. Im Jahr 2009 übernahm sie an der Seite von Sam Rockwell eine Rolle in Duncan Jones' Science-Fiction-Film Moon. Im Jahr 2010 spielte sie in der romantischen Komödie Verlobung auf Umwegen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 2001–2002: On Home Ground (Fernsehserie, zehn Folgen)
  • 2005: Whiskey Echo (Fernsehfilm)
  • 2008: Dark Floors
  • 2008: Being Human (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2008: Raw (Fernsehserie, sechs Folgen)
  • 2008: Satellites & Meteorites
  • 2009: Moon
  • 2009: The Philanthropist (Fernsehserie, drei Folgen)
  • 2010: Verlobung auf Umwegen (Leap Year)
  • 2011: The Guard – Ein Ire sieht schwarz (The Guard)
  • 2011: Blackthorn
  • 2011–2012: Hell on Wheels (Fernsehserie)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Dominique McElligott – Biography. In: IMDb.com. Abgerufen am 12. November 2012.