Don’t Get Around Much Anymore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Don’t Get Around Much Anymore ist eine Jazz-Komposition von Duke Ellington, mit dem Text von Bob Russell. Sie hieß ursprünglich „Never No Lament“ und wurde von Ellingtons Orchester 1940, mit dem Solisten Johnny Hodges, zum ersten Mal instrumental aufgenommen. Russells Text kam, ebenso wie der neue Titel, 1942 hinzu.

Zwei unterschiedliche Versionen von „Don’t Get Around Much Anymore“, zum einen von den Ink Spots und zum anderen von Ellington mit seinem Orchester, erreichten jeweils Platz 1 der Rhythm and Blues-Charts im Jahr 1943. Auch Glen Grays Casa Loma Orchestra erreichte im selben Jahr mit einer Aufnahme die Charts, gesungen von Kenny Sargent.

Duke Ellington nahm den Titel noch mehrmals auf, 1947 eine Vokalversion mit Al Hibbler, auf der 1976 erschienenen Platte Duke Ellington’s Jazz Violin Session, 1989 hinzugefügt auf eine Wiederveröffentlichung der 1973er Platte The Great Paris Concert.

Weitere Aufnahmen[Bearbeiten]

Jazz-Einspielungen gibt es von Rex Stewart (1947), vom Modern Jazz Quartet mit Lou Donaldson (1953), von Ben Webster ebenfalls (1953), von Ella Fitzgerald begleitet vom Ellington Orchester auf dem Duke Ellington-Songbook-Album (1957). Außerdem June Christy auf Ballads for Night People (1959), Dave Brubecks All the Things We Are (1973) auf dem Album Don’t Get Around Much Anymore – Live at Bullerbyn (1975) unter anderem mit Rolf Ericson und Dick Morrissey sowie Stéphane Grappelli auf dem Album Just One of Those Things! (aufgenommen auf dem Montreux Jazz Festival 1973). Eine in der Tradition des Rock ’n’ Roll stehende Coverversion nahm Paul McCartney für sein Album Снова в СССР (1988) auf. Michael Bublé interpretierte den Song auf seinem Album BaBalu (2001), Rod Stewart auf As Time Goes By: the Great American Songbook 2 (2003).

Literatur/Quellen[Bearbeiten]

  • Carlo Bohländer, Karl-Heinz Holler & Christian Pfarr: Reclams Jazzführer; Reclam, Stuttgart, 1990
  • Bielefelder Katalog Jazz 2001

Weblink[Bearbeiten]