Don’t You (Forget About Me)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Don't You (Forget About Me)
  DE 4 13.05.1985 (23 Wo.) [1]
  AT 5 15.06.1985 (14 Wo.) [2]
  CH 8 19.05.1985 (16 Wo.) [3]
  UK 7 20.04.1985 (65 Wo.) [4]
  US 1 23.02.1985 (22 Wo.) [5]
[1]

[2] [3] [4]

[5]

Don’t You (Forget About Me) (engl. für „Vergiss mich nicht“) ist ein Lied der schottischen Rockband Simple Minds aus dem Jahr 1985, das von Keith Forsey geschrieben wurde. Der Song ist Teil des Soundtracks zum Film Der Frühstücksclub.

Entstehungsgeschichte[Bearbeiten]

Keith Forsey und Steve Schiff komponierten Don’t You (Forget About Me) für den Soundtrack zum Spielfilm Der Frühstücksclub von John Hughes. Zunächst wurde das Lied Bryan Ferry und Billy Idol angeboten, die eine Aufnahme jedoch ablehnten. Nach dem Erfolg von Sparkle in the Rain bot Forsey den Song danach den Simple Minds an, die ihn nach anfänglichem Zögern im Studio einspielten. Das Lied wurde, wie der gesamte Soundtrack, von Forsey produziert. Es wurde sowohl auf dem Soundtrack zum Film als auch als Single der Band veröffentlicht. Als B-Seite für die Single wählten die Simple Minds ihre eigene Komposition A Brass Band in African Chimes, die von Steve Lillywhite produziert wurde. Don’t You (Forget About Me) erschien auf keinem Studioalbum der Simple Minds.

Billy Idol nahm das Lied im Jahr 2001 in einer eigenen Version auf, die auf seiner Greatest-Hits-Kompilation erschien.

Musikvideo[Bearbeiten]

Die Regie des Musikvideos führte Daniel Kleinman. Zu Beginn des Videoclips sieht man Jim Kerr in einem dunklen Raum mit einem Kronleuchter. Dann wird es hell im Raum. Man sieht ein Schaukelpferd und einen Sony-Fernseher, der Teile des Filmes Der Frühstücksclub zeigt.

Veröffentlichung und Chartplatzierungen[Bearbeiten]

Don’t You (Forget About Me) wurde weltweit im Februar 1985 veröffentlicht und stieg in den USA, Kanada und den Niederlanden auf Platz 1 der Charts.

In den deutschen Charts war die Single vom 13. Mai 1985 bis zum 20. Oktober 1985 insgesamt 23 Wochen lang vertreten, mit der besten Platzierung auf Platz 4 für eine Woche.[6]

Verwendung in anderen Medien[Bearbeiten]

In der Episode „Peters dritter Frühling“ aus der Zeichentrickserie Family Guy, in der Episode „Das Glück des Philip J. Fry“ aus Futurama, in der Episode „NABF15” aus Die Simpsons, in der Episode „Die harte Tour” aus American Dad, in der Episode „Die Frühstücks-Bande“ aus Victorious, in dem Film Pitch Perfect und in dem Film Einfach zu haben ist das Lied zu hören.

Coverversionen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Hit-Bilanz, deutsche Chart-Singles auf CD-ROM, Taurus Press
  2. a b Don’t You in den Austria-Charts
  3. a b Don’t You in den Swiss-Charts
  4. a b Don’t You in den UK-Charts
  5. a b Don’t You in den Billboard Hot 100
  6. Don't You in Chartverfolgung Musicline.de