Don Barber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Don Barber Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 2. Dezember 1964
Geburtsort Victoria, British Columbia, Kanada
Größe 183 cm
Gewicht 93 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1983, 6. Runde, 120. Position
Edmonton Oilers
Spielerkarriere
1981–1983 Kelowna Buckaroos
1983–1984 St. Albert Saints
1984–1988 Bowling Green State University
1988–1990 Minnesota North Stars
1990–1991 Winnipeg Jets
Moncton Hawks
1991–1992 Québec Nordiques
Halifax Citadels
1992 San Jose Sharks
1992–1993 Kansas City Blades

Donald Barber (* 2. Dezember 1964 in Victoria, British Columbia) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler. Während seiner Karriere spielte er für die Minnesota North Stars, Winnipeg Jets, Québec Nordiques und San Jose Sharks in der National Hockey League.

Karriere[Bearbeiten]

Barber spielte zunächst von 1981 bis 1983 in der British Columbia Hockey League bei den Kelowna Buckaroos und von 1983 bis 1984 für die St. Albert Saints in der Alberta Junior Hockey League. Danach wechselte er ans College, wo er von 1984 bis 1988 für die Bowling Green State University auflief. Der rechte Flügelspieler war bereits im NHL Entry Draft 1983 von den Edmonton Oilers in der sechsten Runde an 120. Position ausgewählt worden, doch bevor er jemals ein Spiel für diese bestritt, gaben sie seine Transferrechte im Dezember 1985 zu den Minnesota North Stars ab.

Die North Stars verpflichteten den Kanadier vor der Saison 1988/89 und setzten ihn zu Beginn in der International Hockey League bei den Kalamazoo Wings ein. Im Verlauf der Spielzeit bestritt er aber auch seine ersten Spiele in der NHL für Minnesota. Die folgende Spielzeit verbrachte er ebenfalls sowohl in der NHL aus auch in der IHL. Kurz nach Beginn der Saison 1990/91 transferierten die North Stars Barber zu den Winnipeg Jets, wo er den Rest der Spielzeit blieb. Diese ließen ihn aber auch hauptsächlich bei deren Farmteam in der American Hockey League spielen. In der Saison 1991/92 gelang Barber dann das Kunststück für drei verschiedene NHL-Franchises zu spielen. Nachdem er wie in den Jahren zuvor mit den Winnipeg Jets in die Spielzeit gespartet war, setzten ihn diese im November 1991 auf die Waiver-Liste. Von dort nahmen ihn die Québec Nordiques unter Vertrag. Für die Nordiques lief er jedoch lediglich zweimal in der NHL auf, ehe sie ihn im März 1992 zu den San Jose Sharks abgaben. Diese schoben ihn in der Saison 1992/93 erneut in die Minor League ab, worauf Barber nach ein paar Spielen seine Karriere beendete.

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 4 115 25 32 57 64
Playoffs 2 11 4 4 8 10

Weblinks[Bearbeiten]