Don River (Ontario)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Don River (Kanada))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Don River
Rivière Don
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Don River mit dem parallel verlaufenden Don Valley Parkway

Don River mit dem parallel verlaufenden Don Valley Parkway

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Toronto in Ontario (Kanada)
Flusssystem Sankt-Lorenz-Strom
Abfluss über Sankt-Lorenz-Strom → Atlantik
Zusammenfluss von Don River East Branch und West Branch in East York
43° 42′ 11″ N, 79° 20′ 7″ W43.703157128944-79.335322380066
Mündung in den Hafen von Old Toronto43.650547113986-79.347467422485Koordinaten: 43° 39′ 2″ N, 79° 20′ 51″ W
43° 39′ 2″ N, 79° 20′ 51″ W43.650547113986-79.347467422485
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 38 km(einschl. längerem Quellfluss)
Einzugsgebiet 369 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
AbflussVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen MQ
4 m³/s
Großstädte Toronto

Der Don River (französisch Rivière Don)[1] ist ein 38 km langer Fluss im kanadischen Ontario, dessen Quellflüsse im Moränenzug der Oak Ridges entspringen und durch die Städte Richmond Hill, Vaughan und Markham fließen und der nach ihrem Zusammenfluss in Toronto in den Ontariosee mündet.

Der Fluss wurde von Gouverneur John Graves Simcoe nach dem Fluss Don in South Yorkshire benannt. Der Don River hat eine durchschnittlichen Abfluss von 4 m³/s und hat ein Einzugsgebiet von rund 360 km². Seine linksseitigen Nebenflüsse sind Castle Frank Brook und der Taylor-Massey Creek, sein rechtsseitiger ist der German Mills Creek. Vor 12.000 entstand während der letzten Eiszeit ein die Schlucht Don Valley, durch der Fluss verläuft. Bezogen auf die Größe des Don Valley führt der Don River wenig Wasser mit, was in infolge der Urbanisierung Torontos beschleunigt wurde. Entlang des Don Valley führt der gleichnamige Don Valley Parkway, einer innerstädtischen Autobahn, die nördlich des Highway 401 in den Highway 404 mündet. Durch die geologische Beschaffenheit des Flussbettes in der Schlucht kann das Wasser bei starken Regenfällen innerhalb von drei Stunden um 2 m ansteigen. Der Hurrikan Hazel im Jahr 1954 ließ den Abfluss von 4 auf 1700 m³/s ansteigen.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Natural Resources Canada
  2. Lower Don River West Remedial Flood Protection Project, Class Environmental Assessment Environmental Study Report. 2006. Toronto and Region Conservation Authority. Section 4.1.