Donald Whiston

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Donald Francis Whiston (* 19. Juni 1927 in Lynn, Massachusetts) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Eishockeytorwart und -trainer.

Karriere[Bearbeiten]

Donald Whiston besuchte zunächst die renommierte Eliteschule Phillips Exeter Academy, ehe er an der Brown University studierte. Mit einem Gegentorschnitt von 1.6 pro Spiel war er der beste Torwart in der Geschichte der Brown University und konnte sich für die Winterspiele 1952 empfehlen. Anschließend war er als Geschäftsmann tätig. Anfang der 1960er Jahre war er zudem für drei Spielzeiten Cheftrainer der Eishockeymannschaft der Brown University.

International[Bearbeiten]

Für die USA nahm Whiston an den Olympischen Winterspielen 1952 in Oslo teil, bei denen er mit seiner Mannschaft die Silbermedaille gewann.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]