Donald Woods (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Donald Woods (* 2. Dezember 1906 in Brandon, Manitoba, Kanada als Ralph L. Zink; † 5. März 1998 in Palm Springs, USA) war ein kanadisch-US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Donald Woods war gebürtiger Kanadier und drehte seinen ersten Film im Jahre 1928. Erst sechs Jahre später - nachdem er für einihe Jahre am Theater Erfahrungen gesammelt hatte - drehte er seinen zweiten Film. Er schaffte schnell den Durchbruch und erhielt Hauptrollen, darunter neben Bette Davis in William Dieterles Kriminalfilm Nebel über Frisco (1934). Die meiste Zeit seiner Karriere musste sich der dunkelhaarige, gutaussehende Darsteller mit Hauptrollen in heute weitgehend vergessenen B-Filmen begnügen. Gelegentlich, vorwiegend in der Anfangszeit seiner Karriere, spielte er allerdings auch vor allem jungenhafte Rollen in größeren Filmen: In der Dickens-Verfilmung Flucht aus Paris (1935) war Woods in einer größeren Nebenrolle als aristrokratischer Geliebter von Elizabeth Allan besetzt; außerdem spielte er in Ein rastloses Leben (1936) neben Olivia de Havilland und Frederic March einen Bankier und Freund von Marchs Figur. Eine größere Rolle hatte er ebenfalls im Kriegsfilm Watch on the Rhine (1943).

In den 1940er-Jahren spielte er in zahlreichen B-Western, er selbst beschrieb sich einmal als King of the B-Movies. Ab den 1950er-Jahren war er ein regelmäßiger Fernsehdarsteller, unter anderem in Serien wie Bonanza, 77 Sunset Strip und Hawaiian Eye. Er übernahm Hauptrollen in den Fernsehserien Craig Kennedy, Criminologist (1952) und Tammy - Das Mädchen vom Hausboot (1965–1966). Einen seiner letzten Filmauftritte hatte Woods als Barlow im Western Der Marshal neben John Wayne. Erst im Jahre 1984 beendete er seine Schauspielkarriere, nachdem er in rund 140 Film- und Fernsehproduktionen gespielt hatte. In späteren Jahren arbeitete er neben seiner Filmkarriere auch erfolgreich als Immobilienmarkler in Palm Springs.

Donald Woods verstarb 1998 im Alter von 91 Jahren in Kalifornien. Er und seine Jugendliebe Josephine von der Horck waren von 1933 bis zu seinem Tod – also 66 Jahre lang – verheiratet gewesen. Sie hatten zwei Kinder. Der Schauspieler wurde auf dem Forest Lawn Cemetery in Cathedral City beigesetzt.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Donald Woods bei Find A Grave

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Donald Woods – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien