Dong Jiong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dong Jiong (chinesisch 董炯, * 5. Dezember 1973 in Peking) ist ein ehemaliger chinesischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Dong Jiong gewann bei den Olympischen Sommerspielen 1996 Silber im Herreneinzel. Im Finale unterlag er dort Poul-Erik Høyer Larsen aus Dänemark. Zu seinen weiteren Erfolgen zählen der Gewinn der Thailand Open, Denmark Open, China Open, der Asienspiele und der All England, allesamt im Herreneinzel errungen.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1994 Asienspiele Herreneinzel 3 Dong Jiong
1995 China Open Herreneinzel 1 Dong Jiong
1995 Badminton-Asienmeisterschaft Herreneinzel 3 Dong Jiong
1995 Thailand Open Herreneinzel 1 Dong Jiong
1996 Chinese Taipei Open Herreneinzel 1 Dong Jiong
1996 Thailand Open Herreneinzel 1 Dong Jiong
1996 Olympia Herreneinzel 2 Dong Jiong
1997 World Badminton Grand Prix Herreneinzel 2 Dong Jiong
1997 China Open Herreneinzel 1 Dong Jiong
1997 Sudirman Cup Team 1 China
1997 All England Herreneinzel 1 Dong Jiong
1997/1998 Denmark Open Herreneinzel 1 Dong Jiong
1998 Asienspiele Herreneinzel 1 Dong Jiong
1998 Brunei Open Herreneinzel 2 Dong Jiong
1998/1999 Denmark Open Herreneinzel 2 Dong Jiong
1999 China Open Herreneinzel 1 Dong Jiong

Weblinks[Bearbeiten]