Donggala (Regierungsbezirk)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kabupaten Donggala
Regierungsbezirk Donggala
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Sulawesi TengahVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz BanawaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 10.472 km²
Einwohner 277.236 (2010)
Dichte 26 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ID-ST
Webauftritt http://www.donggala.go.id (Indonesisch)
Politik
BupatiVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges Drs. Kasman Lassa, SHVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Haus des Prinzen von Donggala (1930-1936)
Haus des Prinzen von Donggala (1930-1936)

-0.6943089119.7305378Koordinaten: 0° 42′ S, 119° 44′ O


Donggala ist ein Regierungsbezirk (Kabupaten) auf der indonesischen Insel Sulawesi. Der Bezirk ist Teil der Provinz Sulawesi Tengah (Zentralsulawesi). Hier leben 277.236 Einwohner (2010).

Geographie[Bearbeiten]

Donggala hat eine Fläche von 10.472 km². Hauptstadt ist Banawa 34 km nördlich von der Provinzhauptstadt Palu gelegen.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten]

Der Bezirk Donggala setzt sich aus 16 administrativen Distrikten (Kecamatan) zusammen (Stand 2010):[1]

Distrikt Bevölkerung
Zensus 2010
Rio Pakava 21.820
Pinembani 5.936
Banawa 32.018
Banawa Selatan
(Süd Banawa)
23.677
Banawa Tengah
(Zentral Banawa)
10.072
Labuan 13.319
Tanantovea 15.182
Sindue 18.436
Sindue Tombusabora 11.320
Sindue Tobata 8.775
Sirenja 20.206
Balaesang 22.796
Balaesang Tanjung 10.350
Damsol 28.938
Sojol 25.419
Sojol Utara
(Nord Sojol)
9.356

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Biro Pusat Statistik, Jakarta, 2011.