Zhucheng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Dongwu)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zhucheng

Die kreisfreie Stadt Zhucheng (诸城市; Pinyin: Zhūchéng Shì) gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Weifang in der ostchinesischen Provinz Shandong. Ihr Verwaltungsgebiet hat eine Fläche von 2183 km² und ca. 1.058.000 Einwohner (Ende 2003). 1999 zählte sie noch 1.052.603 Einwohner.[1]

Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört das Dinosaurier-Museum.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Nach der Gemeindegebietsreform von 2007 besteht Zhucheng noch aus drei Straßenvierteln, neun Großgemeinden (ursprünglich 18) und einer Gemeinde (ursprünglich zwei). Bisher wurden nur die Namen der Straßenviertel, der Gemeinde und von drei Großgemeinden bekanntgegeben. Damit bleibt vorläufig unklar, welche sechs Großgemeinden (aus 15 verbliebenen ehemaligen) noch erhalten geblieben sind. Die bekannten Verwaltungseinheiten auf Gemeindeebene sind:

  • Straßenviertel Mizhou (密州街道);
  • Straßenviertel Longdu (龙都街道);
  • Straßenviertel Shunwang (舜王街道);
  • Großgemeinde Jiayue (贾悦镇);
  • Großgemeinde Shiqiaozi (石桥子镇);
  • Großgemeinde Linjiacun (林家村镇);
  • Großgemeinde ???;
  • Großgemeinde ???;
  • Großgemeinde ???;
  • Großgemeinde ???;
  • Großgemeinde ???;
  • Großgemeinde ???;
  • Gemeinde Taolin (桃林乡).

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

Weblinks[Bearbeiten]

35.994444444444119.4Koordinaten: 36° 0′ N, 119° 24′ O