Donkey Kong Country: Tropical Freeze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Donkey Kong Country: Tropical Freeze
Donkey-Kong-Country-Tropical-Freeze-Logo.jpg
Studio
Publisher Nintendo
Leitende Entwickler Kensuke Tanabe (Produzent)
Risa Tabata (Director)
Erstveröffent-
lichung
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten EuropaEuropa 21. Februar 2014
JapanJapan13. Februar 2014
Plattform Wii U
Genre Jump ’n’ Run
Spielmodus Einzelspieler, Mehrspieler
Steuerung Wii U Gamepad, Wii U Pro Controller, Wii-Fernbedienung, Nunchuk
Medium CD-ROM
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch
Altersfreigabe
USK ab 0 freigegeben
PEGI ab 3 Jahren empfohlen

Donkey Kong Country: Tropical Freeze (abgekürzt DKCTF) ist der fünfte Teil der Donkey-Kong-Country-Serie. Er wurde auf der E3 2013 von Nintendo vorgestellt und ist am 21. Februar 2014 für die Wii U erschienen.[2]

Spielbeschreibung[Bearbeiten]

Hintergrundgeschichte[Bearbeiten]

Während Donkey Kong, zusammen mit Diddy, Dixie und Cranky, seinen Geburtstag feiert greifen Wikinger-Tiere (genannt „Viehkinger“) die Kong-Insel an. Der Anführer der Viehkinger bläst in ein magisches Horn, welches einen Schneesturm auf der Kong-Insel auslöst und die Insel in einen ewigen Winter befördert. Während des Schneesturms verließen die Kongs die Kong-Hütte um zu sehen was los ist. Dadurch werden sie Opfer eines schweren Orkans welcher die Kongs daraufhin auf eine weit entfernt gelegene Insel schleudert. Nun müssen sich Donkey Kong und seine Freunde zurück auf ihre Insel kämpfen und die Viehkinger schlussendlich besiegen.

Spielprinzip[Bearbeiten]

Die Kamera-Einstellung von Donkey Kong Country: Tropical Freeze unterscheidet sich gegenüber den Vorgängern. Während es sich bei den ursprünglichen Donkey-Kong-Country-Teilen für das SNES um reine Side-Scroller handelte, dort also immer nur ein Teil des Levels horizontal von links nach rechts oder umgekehrt angezeigt wurde, bewegt sich die Kamera bei Donkey Kong Country: Tropical Freeze teilweise auch im Hintergrund oder dreht sich in manchen Leveln umher.[3][4] Somit werden bei DKCTF die typischen 2D-Elemente mit 3D-Elementen verbunden.[5] Auf diese Weise wollen die Entwickler sowohl neue Sinnes- als auch Gameplay-Eindrücke schaffen. Zudem besitzt das Spiel einen kooperativen 2-Spieler-Modus, bei dem jeder Spieler einen der Charaktere steuert.[6]

Gesteuert werden kann Donkey Kong Country: Tropical Freeze mit dem Wii-U-Controller (GamePad), der Wii-Fernbedienung, dem Nunchuk und dem Wii U Pro Controller.

Charaktere[Bearbeiten]

In Donkey Kong Country: Tropical Freeze sind Donkey Kong, Diddy Kong, Dixie Kong und Cranky Kong[2] spielbar. Jeder dieser Charaktere hat dabei spezifische Charakteristika.[3]

Die Bösewichte sind die sogenannten „Viehkinger“, als Wikinger verkleidete Tiere aus den Polargebieten. Ihr Anführer ist eine schattenartige, fast menschliche Kreatur namens „König Qual“, die Pelz, einen Wikingerhelm und ein Horn trägt sowie über cyrokinetische Kräfte verfügt. Andere Bosse sind unter anderem, ein Seelöwe namens „Prahl Teon I.“, eine riesige Schneeeule, drei Paviane und ein Polarbär.

Entwicklung[Bearbeiten]

Kensuke Tanabe (mitte) und Michael Kelbaugh (rechts) stellten das Spiel auf der E3 2013 vor.

Donkey Kong Country: Tropical Freeze wird vom in Texas einheimischen Spieleentwickler Retro Studios entwickelt und von Nintendo veröffentlicht. Retro Studios war auch für die Entwicklung des Wii-Vorgänger Donkey Kong Country Returns verantwortlich. Die ursprüngliche Donkey-Kong-Country-Reihe für das SNES stammt aus dem Hause Rare. Producer des Spiels ist Kensuke Tanabe.[3] Dieser war auch beim Wii-Vorgänger und beim 3DS-Ableger Donkey Kong Country Returns 3D als Producer tätig. Als Director wurde Risa Tabata eingesetzt.[7] Beide sind Mitarbeiter des Nintendo-Studios Nintendo Software Planning & Development (SPD) 3, das an der Entwicklung von DKCTF beteiligt ist. Berichten zufolge wird der Komponist der Soundtracks der ursprünglichen Donkey-Kong-Country-Reihe, David Wise, auch den Soundtrack zu Donkey Kong Country: Tropical Freeze beisteuern.[8]

Erste Spekulationen, dass die Retro Studios an einem Wii-U-Spiel arbeiten, kamen im April 2011 auf.[9] Am Ende 2011 erschienenen Mario Kart 7 war das Studio in unterstützender Position beteiligt. In der nächsten Zeit expandierte das Studio stark. So zog das Studio gegen Ende 2012 in ein neues, größeres Gebäude um[10] und heuerte 2011/2012 Mitarbeiter aus bekannten Studios wie Vigil Games, Naughty Dog oder Junction Point an.[11]

Nachdem Nintendo-Chefproduzent und Donkey-Kong-Erfinder Shigeru Miyamoto im Dezember 2011 in einem Interview sagte, die Retro Studios seien ein möglicher Kandidat für die Entwicklung des nächsten The-Legend-of-Zelda-Spiels, wurde spekuliert, dass das Studio an einem neuen Zelda-Titel arbeitet.[12] Mitte Juni 2012 hingegen bestätigte Miyamoto, dass die Retro Studios nicht an einem neuen Zelda arbeiten. Mit den Arbeiten an ihrem Wii-U-Spiel seien sie zu sehr beschäftigt. Andere Spekulationen über den Titel sahen neue Metroid- oder Star Fox-Ableger vor.[13]

Im Juni 2012 wurde der Nintendo-of-America-Präsident Reggie Fils-Aime nach dem Retro-Studios-Projekt gefragt, worauf dieser antwortete, er dürfe es noch nicht enthüllen. Bis zur Ankündigung dauere es wahrscheinlich noch, sagte Fils-Aime damals.[14] Nachdem der Nintendo-Produzent Hiro Yamada Ende April 2013 eine baldige Enthüllung implizierte,[15] wurde das Spiel schließlich von Nintendo während der am 11. Juni 2013 angekündigt. Besucher der Messe konnten eine Demoversion des Spiels testen. Kurz nach der Ankündigung äußerte Retro-Studios-Präsident Michael Kelbaugh im Interview, nach der Fertigstellung von Donkey Kong Country Returns wollte sein Studio einen weiteren Serienableger entwickeln, auch in Anbetracht der Möglichkeiten der Wii-U-Hardware. Er und sein Studio würden zwar in Zukunft gerne einen weiteren Metroid-Teil entwickeln, das ganze Team sei aber mit DKCTF beschäftigt.[16]

Am 1. Oktober 2013, wenige Wochen vor der geplanten Veröffentlichung des Spiels, kündigte Nintendo eine Verschiebung an. Da die Entwicklung mehr Zeit beanspruche, werde Tropical Freeze erst Anfang 2014 auf den Markt gebracht werden.[17]

Am 8. Dezember 2013 gab der Präsident von Nintendo USA bekannt, dass Cranky Kong ein spielbarer Charakter sein wird. Seine Fähigkeit ist das Benutzen eines Pogostabes. Außerdem wurde bekanntgegeben, dass das Spiel in den USA am 21. Februar 2014 erscheinen wird.[2]

Rezeption[Bearbeiten]

Wertungsspiegel[Bearbeiten]

Donkey Kong Country: Tropical Freeze hat bei Metacritic eine Durchschnittswertung von 82/100 Punkten.[18] Bei Gamerankings liegt der Wertungsdurchschnitt bei 82,49%.[19] (Stand: 28. Februar 2014)

Zeitschrift/Website Wertung Datum
ntower[20] 9/10 17. Februar 2014
IGN[21] 8,5/10 17. Februar 2014
SwissPlayTV[22] 9,25/10 17. Februar 2014
N Insider[23] 8,5/10 17. Februar 2014
Nintendo-Online[24] 9/10 17. Februar 2014
Destructoid.com[25] 10/10 17. Februar 2014
gameswelt.de[26] 9,5/10 17. Februar 2014
gbase.ch[27] 9,0/10 17. Februar 2014

Verkaufszahlen[Bearbeiten]

In Japan verkaufte sich Tropical Freeze in der ersten Woche nach seiner Markteinführung laut Media Create über 35.000 Mal, womit es den zweiten Platz der japanischen Videospielwochencharts belegte.[28]

Vorgänger[Bearbeiten]

Folgende Übersicht bildet alle Spiele der Donkey-Kong-Country-Reihe mit allen Ablegern und Remakes der Spiele ab.

Donkey Kong Country
(1994 – SNES)
640px-Donkey Kong Country logo.png
 
Donkey Kong Country 2: Diddy’s Kong Quest
(1995 – SNES)
581px-Donkey Kong Country 2 Logo.png
 
Donkey Kong Country 3: Dixie Kong’s Double Trouble!
(1996 – SNES)
Donkey Kong Country 3 Logo.png
 
Donkey Kong Country Returns
(2010 – Wii)
Donkey kong country returns.png
 
Donkey Kong Country: Tropical Freeze
(2014 – Wii U)
Donkey-Kong-Country-Tropical-Freeze-Logo.jpg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Donkey Kong Land
(1995 – Game Boy)
Donkey-Kong-Land-Logo.png
 
Donkey Kong Land 2
(1996 – Game Boy)
640px-Logo - Donkey Kong Land 2.png
 
Donkey Kong Land III
(1997 – Game Boy)
Donkey-Kong-Land-III-Logo.png
 
Donkey Kong Country Returns 3D
(2013 – 3DS)
DKCR3D-Logo.jpg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Donkey Kong Country
(2000 – Game Boy Color)
640px-Donkey Kong Country logo.png
 
Donkey Kong Country 2
(2004 – Game Boy Advance)
DKC2 (GBA) Logo.jpg
 
Donkey Kong Country 3
(2005 – Game Boy Advance)
DKC3 (GBA) Logo.jpg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Donkey Kong Country
(2003 – Game Boy Advance)
640px-Donkey Kong Country logo.png
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ben Reeves: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Nintendo Answers Our Burning Questions. In: gameinformer.com. 24. Dezember 2013, abgerufen am 9. Februar 2014 (englisch).
  2. a b c Sebastian Hamers: Donkey Kong Country: Tropical Freeze: News - Update: Weiterer spielbarer Charakter offiziell bestätigt. In: gameswelt.de. 8. Dezember 2013, abgerufen am 8. Dezember 2013 (deutsch).
  3. a b c NintendoOfEurope: Developer Direct Donkey Kong Country: Tropical Freeze @E3 2013 (Wii U). In: Youtube. 13. Juni 2013, abgerufen am 9. Februar 2014 (englisch).
  4. It’s on Like Donkey Kong on Wii U! In: e3.nintendo.com. Abgerufen am 9. Februar 2014 (englisch).
  5. Jochen Gebauer: Donkey Kong Country: Tropical Freeze in der Vorschau. Affenhirn auf Eis. In: e3.nintendo.com. 5. Juli 2013, abgerufen am 9. Februar 2014 (deutsch).
  6. Donkey Kong Country: Tropical Freeze. In: Nintendo. Abgerufen am 9. Februar 2014 (deutsch).
  7. Jeremy Parish: Donkey Kong Country Tropical Freeze Full E3 Interview. In: usgamer.net. Abgerufen am 9. Februar 2014 (englisch).
  8. James Jones: David Wise to Compose Soundtrack for Donkey Kong Country Returns: Tropical Freeze. In: nintendoworldreport.com. 11. Juni 2013, abgerufen am 9. Februar 2014 (englisch).
  9. Fabian Kreutmayr: Gerücht: Retro Studios arbeiten an Spiel für Wii-Nachfolger. In: nintendo-online.de. 20. April 2011, abgerufen am 9. Februar 2014 (deutsch).
  10. Thomas Reiher: Retro Studios ziehen in größeres Büro um: Umfangreiche Projekte geplant? In: nintendo-online.de. 15. Dezember 2012, abgerufen am 9. Februar 2014 (deutsch).
  11. Tobias S.: Retro Studios heuern Mitarbeiter von Vigil, BioWare und Junction Point an. In: nintendo-online.de. 29. Januar 2013, abgerufen am 9. Februar 2014 (deutsch).
  12. Chris Kohler: Q&A: Shigeru Miyamoto Looks Into Nintendo’s Future. In: wired.com. 11. Juni 2012, abgerufen am 9. Februar 2014 (englisch).
  13. Richard George: Retro Studios 'Too Busy' to Work on Zelda. In: IGN. 13. Dezember 2011, abgerufen am 9. Februar 2014 (englisch).
  14. Richard George: E3 2012: Reggie Discusses Launching Wii U, Retro. In: IGN. 6. Juni 2012, abgerufen am 9. Februar 2014 (englisch).
  15. Thomas East: Donkey Kong Country Returns 3D interview - Retro are impressed with the remake. In: officialnintendomagazine.co.uk. 30. April 2013, abgerufen am 9. Februar 2014 (englisch).
  16. Richard George: E3 2013: Nintendo, Retro Discuss Future of Metroid. In: IGN. 12. Juni 2012, abgerufen am 9. Februar 2014 (englisch).
  17. Tobias S.: Donkey Kong Country: Tropical Freeze auf 2014 verschoben. In: nintendo-online.de. 1. Oktober 2013, abgerufen am 9. Februar 2014 (deutsch).
  18. Donkey Kong Country: Tropical Freeze. In: Metacritic. Abgerufen am 28. Februar 2014 (englisch).
  19. Donkey Kong Country: Tropical Freeze. In: gamerankings.com. Abgerufen am 28. Februar 2014 (englisch).
  20. Holger Wettstein: Donkey Kong Country: Tropical Freeze (WiiU) // Test // Review. In: ntower.de. Abgerufen am 17. Februar 2014 (deutsch).
  21. Philipp Neubauer: Donkey Kong Country: Tropical Freeze Review. Bockschwer und Wunderschön. In: IGN. 17. Februar 2014, abgerufen am 17. Februar 2014 (deutsch).
  22. LPD4rky: Donkey Kong Country: Tropical Freeze – Video Review (Wii U). In: swissplaytv.com. 17. Februar 2014, abgerufen am 17. Februar 2014 (deutsch).
  23. Markus Schnittka: Test: Donkey Kong Country: Tropical Freeze (Wii U). In: ninsider.de. 17. Februar 2014, abgerufen am 17. Februar 2014 (deutsch).
  24. Johannes K.: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. In: nintendo-online.de. 17. Februar 2014, abgerufen am 17. Februar 2014 (deutsch).
  25. Chris Carter: Donkey Kong Country: Tropical Freeze. Allow me to break the ice. In: destructoid.com. 17. Februar 2014, abgerufen am 17. Februar 2014 (englisch).
  26. David Kepler: Donkey Kong Country: Tropical Freeze - Review. In: gameswelt.de. 17. Februar 2014, abgerufen am 17. Februar 2014 (deutsch).
  27. Daniel Dyba: Donkey Kong Country: Tropical Freeze - Review. In: gbase.ch. 17. Februar 2014, abgerufen am 17. Februar 2014 (deutsch).
  28. Tobias S.: Japan: Soft- & Hardware-Charts (10. – 16. Februar 2014): Tropical Flop? In: nintendo-online.de. 19. Februar 2014, abgerufen am 19. Februar 2014 (deutsch).