Donna Dixon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Donna Dixon, 1990

Donna Dixon (* 20. Juli 1957 in Alexandria, Virginia) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Dixons Vater war ein Nachtclubbesitzer. Sie wurde im Jahr 1976 Miss Virginia und arbeitete zuerst als Fotomodel. Als Schauspielerin debütierte sie in der Fernsehserie Bosom Buddies, in der sie in den Jahren 1980 bis 1982 spielte. Im Film Dr. Detroit (1983) spielte sie neben Dan Aykroyd, den sie später heiratete und neben dem sie ebenfalls in den Filmen Unheimliche Schattenlichter (1983) sowie Spione wie wir (1985) spielte. Im Film Der Callgirl Club (1986) spielte sie neben Faye Dunaway, im Film Cannonball Fieber – Auf dem Highway geht’s erst richtig los (1989) neben John Candy, im Film Wayne’s World (1992) neben Mike Myers und Tia Carrere, im Film Nixon (1995) neben Anthony Hopkins. Sie war ebenfalls in den Fernsehserien Berrenger’s, Charmed Lives und Das Model und der Schnüffler zu sehen.

Dixon ist seit 1983 mit Dan Aykroyd verheiratet und hat drei Töchter: Danielle (* 1989), Belle (* 1993) und Stella (* 1998).

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]