Donnacona (Québec)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Donnacona
Donnacona2.jpg
Lage in Québec
Donnacona (Québec)
Donnacona
Donnacona
Staat: Kanada
Provinz: Québec
Région administrative: Capitale-Nationale
MRC oder Äquivalent: Portneuf
Koordinaten: 46° 40′ N, 71° 45′ W46.666666666667-71.75Koordinaten: 46° 40′ N, 71° 45′ W
Fläche: 20,02 km²
Einwohner:
– Metropolregion:
5564 (Stand: 2006)
24.570 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 277,9 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Gemeindenummer: 18050
Bürgermeister: Sylvain Germain
Webpräsenz: www.villededonnacona.com
Donnacona1.jpg

Donnacona ist eine Stadt (ville) in der MRC Portneuf der kanadischen Provinz Québec.

Donnacona liegt 45 km westlich von der Provinzhauptstadt Québec am Nordufer des Sankt-Lorenz-Stroms sowie am Ostufer des Rivière Jacques-Cartier. Letzterer hat hier seine Mündung. Donnacona zählte im Jahr 2006 insgesamt 5564 Einwohner und hat eine Fläche von 20,02 km².

Geschichte[Bearbeiten]

Donnacona wurde im Jahr 1672 von Toussaint Toupin gegründet. 1920 erhielt Donnacona die Stadtrechte.[1]

Verkehr[Bearbeiten]

Der Trans-Canada Highway verläuft von Québec kommend nach Donnacona. Die weiter nach Süden verlaufende Autoroute 40 führt nach Trois-Rivières. Donnacona ist an das Bahnnetz von VIA Rail Canada angeschlossen.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Mit der französischen Gemeinde Jarnac im Département Charente besteht seit 1995 eine Gemeindepartnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Donnacona – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Commission de toponymie du Québec: Donnacona