Door County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Door County Courthouse in Sturgeon Bay
Verwaltung
US-Bundesstaat: Wisconsin
Verwaltungssitz: Sturgeon Bay
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
421 Nebraska Street
Sturgeon Bay, WI 54235-0670
Gründung: 1851
Gebildet aus: Brown County
Vorwahl: 001 920
Demographie
Einwohner: 27.785  (2010)
Bevölkerungsdichte: 22,2 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 6138 km²
Wasserfläche: 4888 km²
Karte
Karte von Door County innerhalb von Wisconsin
Website: www.co.door.wi.gov

Das Door County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin. Im Jahr 2010 hatte das County 27.785 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 22,2 Einwohnern pro Quadratkilometer.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Sturgeon Bay,[3] das nach der Sturgeon Bay des Michigansees benannt wurde.

Geografie[Bearbeiten]

Das Door County liegt im Osten Wisconsins am Michigansee. Es liegt im Nordosten der Door-Halbinsel, die die Green Bay vom eigentlichen Michigansee trennt. Daneben gehören noch einige Inseln im Michigansee zum County, deren größte Washington Island ist.

Das County hat eine Fläche von 6138 Quadratkilometern, wovon 4888 Quadratkilometer Wasserfläche sind.

An das Door County grenzen zu Wasser und zu Lande folgende Nachbarcountys:

Menominee County MIS Marinette CountyS Delta County MIS
 
Oconto CountyS Compass card (de).svg
Kewaunee CountyL

S - Seegrenze
L - Landgrenze

Geschichte[Bearbeiten]

Das Door County wurde 1851 aus Teilen des Brown County gebildet. Benannt wurde es von den Franzosen "Porte des Morts", später dann "door of the dead" aufgrund der gefährlichen Wasserpassage, woraus sich Door County entwickelte.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1860 2948
1870 4919 70 %
1880 11.645 100 %
1890 15.082 30 %
1900 17.583 20 %
1910 18.711 6 %
1920 19.073 2 %
1930 18.182 -5 %
1940 19.095 5 %
1950 20.870 9 %
1960 20.685 -0,9 %
1970 20.106 -3 %
1980 25.029 20 %
1990 25.690 3 %
2000 27.961 9 %
2010 27.785 -0,6 %
Schätzung 2012 27.817 -0,5 %
Vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000[3] 2010–2012[2]
Leuchtturm Sherwood Point, gelistet im NRHP[6]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Door County 27.785 Menschen in 13.695 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 22,2 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 13.695 Haushalten lebten statistisch je 2,01 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 97,2 Prozent Weißen, 0,6 Prozent Afroamerikanern, 0,7 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,5 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 1,0 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 2,7  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

17,6 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 57,9 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 24,5 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,7 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 48.707 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 30.509 USD. 11,4 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Ortschaften im Door County[Bearbeiten]

City

Villages

Census-designated places (CDP)

Unincorporated Communities

1 - teilweise im Kewaunee County

Gliederung[Bearbeiten]

Das Door County ist neben der einen City und den vier Villages in 14 Towns eingeteilt[7]:

Town Einwohner
(2010)
FIPS
Town of Baileys Harbor 1022    55-04325
Town of Brussels 1136    55-10700
Town of Clay Banks 382    55-15025
Town of Egg Harbor 1342    55-22875
Town of Forestville 1096    55-26650
Town of Gardner 1194    55-28300
Town of Gibraltar 1021    55-28950
Town Einwohner
(2010)
FIPS
Town of Jacksonport 705    55-37750
Town of Liberty Grove 1734    55-43925
Town of Nasewaupee 2061    55-55500
Town of Sevastopol 2628    55-72600
Town of Sturgeon Bay 818    55-77900
Town of Union 999    55-81525
Town of Washington 708    55-83600

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Door County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Door County, WI Abgerufen am 21. Januar 2014
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 21. Januar 2014
  4. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing Abgerufen am 28. Februar 2011
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011
  6. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 84003663 Abgerufen am 16. März 2011
  7. Missouri Census Data Center - Wisconsin Abgerufen am 21. Januar 2014

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Door County, Wisconsin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

45.02-87.01Koordinaten: 45° 1′ N, 87° 1′ W