Doppel-Rückenflosser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doppel-Rückenflosser
Enoplosus armatus 2.jpg

Doppel-Rückenflosser (Enoplosus armatus)

Systematik
Stachelflosser (Euacanthomorphacea)
Barschverwandte (Percomorphaceae)
incertae sedis
Familie: Enoplosidae
Gattung: Enoplosus
Art: Doppel-Rückenflosser
Wissenschaftlicher Name der Familie
Enoplosidae
Gill, 1893
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Enoplosus
Lacepède, 1802
Wissenschaftlicher Name der Art
Enoplosus armatus
White, 1790

Der Doppel-Rückenflosser (Enoplosus armatus) ist eine Art der Barschverwandten (Percomorphaceae). Der Fisch lebt endemisch an der Küste des südlichen Australiens, wo er als „Old Wife“ bekannt ist. Er ist monotypisch in seiner Gattung und der Familie Enoplosidae.

Merkmale[Bearbeiten]

Doppel-Rückenflosser haben einen hochrückigen Körper mit einem relativ kleinen Kopf, ein leicht oberständiges, spitzes Maul und eine zweigeteilte Rückenflosse mit kräftigen Flossenstrahlen. Die erste Rückenflosse wird von acht Hartstrahlen gestützt, die zweite von einem Hart- und 14 bis 15 Weichstrahlen. Die Afterflosse von drei Hart- und 14 bis 15 Weichstrahlen. Die Bauchflossen sind auffallen groß und haben einen starken ersten Flossenstrahl. Doppel-Rückenflosser sind von silbriger Grundfarbe und tragen mehrere senkrechte, unterschiedlich breite Streifen auf Flanken, Flossen und Kopf. Sie haben 26 Wirbel und werden bis zu 50 Zentimeter lang.

Lebensweise[Bearbeiten]

Doppel-Rückenflosser leben in kleinen Schwärmen, paarweise oder einzeln über Felsriffen und Seegraswiesen bis in Tiefen von 90 Metern. Noch nicht ausgewachsene Fische leben in Flussmündungen. Die Fische ernähren sich von Krebstieren, Würmern und Algen.

Fossilbefund[Bearbeiten]

Ein fossiler Verwandter, Enoplosus pygopterus ist aus dem mittleren Eozän der norditalienische Monte Bolca-Formation, die aus Ablagerungen der Tethys entstand, bekannt [1].

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Karl Albert Frickhinger: Fossilien Atlas Fische, Mergus-Verlag, Melle, 1999, ISBN 3-88244-018-X

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Enoplosidae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien