Dorfkirche Biggekerke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Dorpskerk in Biggekerke

Die Dorpskerk (Dorfkirche) ist eine evangelisch-reformierte Pfarrkirche in Biggekerke auf Walcheren (Gemeinde Veere) in den Niederlanden.

Geschichte[Bearbeiten]

Biggekerke wurde vor 1231 vom Westmünster in Middelburg abgepfarrt. Bis zur Einführung der Reformation war die Kirche möglicherweise der heiligen Begga geweiht. Der Turm und der dreiseitig geschlossene Chor der gotischen Kirche wurden um 1400 errichtet, das Langhaus ist wahrscheinlich noch älter. Im Zuge des Achtzigjährigen Krieges wurde die Kirche zwischen 1572 und 1574 beschädigt und im 17. Jahrhundert wieder hergestellt. Bei einer Restaurierung 1957 wurde die Sakristei angebaut. Die Kirchengemeinde gehört heute zur unierten Protestantse Kerk in Nederland. Die Kirchengemeinde hat sich außerdem 1998 mit Meliskerke zu einer gemeinsamen Gemeinde zusammengeschlossen.

Ausstattung[Bearbeiten]

Die Orgel wurde 1971 von der Firma Fama & Raadgever (Maarssen) erbaut. Es handelt sich dabei um ein reines Orgelpositiv mit 6 Manualregistern (C-f3: Holpijp 8′, Prestant 4′, Roerfluit 4′, Octaaf 2′, Mixtuur, Sesquialter II) und angehängtem Pedal (C-d1). Die Trakturen sind mechanisch.[1]

Literatur[Bearbeiten]

  • Peter Don, Kunstreisboek Zeeland, hrsg. vom Rijksdienst voor de Monumentenzorg, Zeist 1985.
  • Carel van Gestel: Van kerk naar kerk. Band 3, Verlag Aprilis, Zaltbommel 2007, ISBN 9789059941434.
  • H. Janse: Kerken en torens in Zeeland. Europese Bibliotheek, Zaltbommel 1969.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nähere Informationen zur Orgel

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dorpskerk (Biggekerke) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

51.4993063.525619Koordinaten: 51° 29′ 58″ N, 3° 31′ 32″ O